• Home
  • Regional
  • Köln
  • Köln: KVB streicht Buslinien wegen Corona – Personalausfälle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für ein Video93-Jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung möglich?Symbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

KVB streicht Buslinien wegen Corona

Von Michael Hartke

06.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Elektrobus der Kölner Verkehrsbetriebe: Ab 2020 sollen On-Demand-Angebote den regulären Nahverkehr unterstützen.
Die Kölner Verkehrs-Betriebe verbuchen Personalausfälle: Wegen Corona muss die KVB ganze vier Buslinien vorübergehend einstellen. (Quelle: Manngold/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Sommer-Coronawelle hat auch die Kölner Verkehrs-Betriebe erreicht. Dadurch fällt immer mehr Personal aus. Jetzt streicht die KVB erstmals Buslinien komplett.

Mit der Coronawelle steigen die Personalausfälle. Jetzt müssen daher auch die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) ihr Verkehrsangebot einschränken. Wie der Betrieb am Mittwoch mitteilt, müssen vier Buslinien bis auf weiteres komplett eingestellt werden. Das betrifft die Linien 171, 172, 173 und 179.

Trotz des hohen Krankenstandes will die KVB versuchen, die Ausfälle zu kompensieren. "Auch bei kurzfristigen Krankmeldungen streben wir an, die Ausfälle so zu verteilen, dass weiterhin ein Grundangebot in allen Bereichen der Stadt aufrechterhalten wird", sagt die KVB-Chefin Stefanie Haaks.

Bei den vier gestrichenen Linien handele es sich um sogenannte Verstärkerlinien, die andere Bus- und Bahnlinien ergänzen. Deshalb deckt das Bus- und Bahnnetz das Stadtgebiet weiterhin noch gut ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Restaurant-Schiff in Köln auf Grund gelaufen
Von Tobias Christ
Coronavirus

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website