HomeRegionalKöln

Köln: Krawalle am Aachener Weiher – Totschläger-Attacke


Das schaut Köln auf
Netflix
1. Fate: The Winx SagaMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Krawalle am Aachener Weiher: Mann mit Totschläger attackiert

Von t-online, pb

14.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Aachener Weiher in Köln: In der Nacht soll es hier zu Krawallen gekommen sein.
Aachener Weiher in Köln: In der Nacht soll es hier zu Krawallen gekommen sein. (Quelle: Thomas Robbin)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Unübersichtliche Nacht am Aachener Weiher: An dem Party-Hotspot eskalieren mehrere Streitigkeiten, ein Mann wird niedergestochen.

Am Aachener Weiher in Köln ist es in der Nacht zu Sonntag laut einem Bericht des "Kölner Stadt-Anzeiger" (KStA) zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz, um die Lage an dem bei Kölnern beliebten See zu beruhigen. Auf Twitter berichtete eine Nutzerin von zehn Mannschaftswagen, die an dem Einsatz beteiligt gewesen seien.

Dem "KStA" sagte ein Polizeisprecher, dass ein 18-Jähriger bei den Tumulten schwer verletzt worden sei. Offenbar wurde er von Unbekannten mit einem Messer und einem in Deutschland verbotenen Totschläger attackiert. Als er am Boden lag, sei er von seinen Peinigern weiter mit Fußtritten gegen den Kopf verletzt worden.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zwei tatverdächtigen Männern gelang die Flucht, heißt es in dem Bericht. Die Kölner Polizei war auf Anfrage von t-online am Vormittag zunächst nicht zu erreichen. Laut "KStA" hatte es zuvor auf der belebten Wiese zahlreiche kleinere Auseinandersetzungen gegeben. Im Netz kursierten Videos, die diese Streitigkeiten zeigen sollen.

Dem Bericht zufolge hatten Unbekannte auch einen Bierwagen nahe des Aachener Weihers angezündet, daraufhin sei Unruhe auf der Wiese ausgebrochen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Anruf bei der Pressestelle der Polizei Köln
  • ksta.de: "Köln: Tumulte am Aachener Weiher – 18-Jähriger schwer verletzt"
  • Beiträge von Nutzern auf Facebook und Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website