Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln: 17-Jähriger kracht mit Auto in Zaun – Totalschaden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPaar hat Sex im Parkhaus – hoher SchadenSymbolbild für einen TextPodolski legt sich mit Indern anSymbolbild für einen TextPocher: "Kaufe ihm Entschuldigung nicht ab"Symbolbild für ein VideoKameras zeigen Tier-„Höllenqualen"Symbolbild für einen TextPolizei stoppt Hund auf AutobahnSymbolbild für einen TextKranke Welpen vor Tierheim ausgesetztSymbolbild für einen TextAktivisten weisen Vorwürfe zurückSymbolbild für einen TextLützerath: Anwohner sauer über Aktivisten-MüllSymbolbild für einen TextFeuer: Großeinsatz in Kölner HochhausSymbolbild für einen TextEinbruch bei den Pochers – Prozess

17-Jähriger kracht mit Auto in Zaun – Totalschaden

Von t-online
26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.
Ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. (Quelle: Fotostand / Reiss/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit hoher Geschwindigkeit ist ein junger Autofahrer durch Köln gerast und hat einen Unfall gebaut. Sein Beifahrer wurde dabei verletzt.

Vor der Polizei geflüchtet: Mit einem geliehenen Wagen hat ein 17-Jähriger in Köln einen Unfall gebaut. Wie die Polizei berichtete, krachte der junge Fahrer am Samstagmorgen zunächst gegen ein Verkehrsschild und dann gegen einen Zaun. Sein Beifahrer musste wegen Kopfschmerzen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 17-jährige Fahrer hatte die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich gezogen, weil er auf dem Weichselring in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Trotz Zeichen der Polizei, anzuhalten, raste er weiter. Im Kreuzungsbereich Merianstraße/Weichselring kam es dann zur Kollision.

Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizisten leiteten Ermittlungen bezüglich des Eigentümers des Opels und mehrere Strafverfahren ein. Über die Höhe des entstandenen Schadens gibt es keine Informationen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal: Pressemitteilung der Polizei Köln vom 25. September
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Blumiges Hopfenaroma": Kölsch von US-Magazin ausgezeichnet
Von Marc Merten
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website