t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Rettungshubschrauber im Einsatz: Sperre auf der A555 bei Köln


Schwerer Unfall
Sperre auf der A555 bei Köln

Von t-online
16.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen bei einem Unfall (Symbolbild): Am Mittwochnachmittag war die A555 gesperrt.Vergrößern des BildesEin Polizeiwagen bei einem Unfall (Symbolbild): Am Mittwochnachmittag war die A555 gesperrt. (Quelle: Marvin Koss/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach einem schweren Unfall bei Köln ist die A555 zum Teil gesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der A555 in der Nähe des Südverteilers in Richtung Köln. Das berichten der "Express" und das Portal "24Rhein" übereinstimmend.

Der rechte Fahrstreifen in Richtung Köln zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Süd und der Anschlussstelle Köln-Rodenkirchen ist gesperrt. Wie lange es bei der Sperrung bleiben muss, ist noch unklar.

Zu dem Unfall soll es gekommen sein, als ein Transit-Fahrer einem Lastwagen auffuhr. Dabei wurde der Fahrer offenbar eingequetscht. Ein Rettungshelikopter war im Einsatz,

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website