t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Limousine erfasst Mann tödlich


Zeugen gesucht
Limousine erfasst Mann tödlich – Fahrer auf der Flucht

Von dpa, ads

Aktualisiert am 09.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Mercedes Benz-Stern (Symbolbild): Ein solcher ist laut Polizei beim Unfall aus dem Kühlergrill des Wagens gerissen wordenVergrößern des BildesEin Mercedes Benz-Stern (Symbolbild): Ein solcher ist laut Polizei beim Unfall aus dem Kühlergrill des Wagens gerissen worden (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Nordrhein-Westfalen ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und getötet worden. Von dem Fahrer fehlt allerdings jede Spur.

Ein Unfallfahrer hat in der Nacht zu Sonntag in Köln einen Fußgänger tödlich verletzt zurückgelassen. Wie die Ermittler schildern, war der 62-Jährige wohl gegen 23.30 Uhr auf die Siegburger Straße in Köln-Deutz getreten und dort von einem dunklen Mercedes Benz aus Richtung Poll erfasst worden.

"Infolge des frontalen Zusammenpralls mit der Limousine wurde der Fußgänger in das parallel verlaufende Stadtbahn-Gleisbett geschleudert", so die Polizei. Der Fahrer oder die Fahrerin habe nach dem Unfall die Flucht in Richtung Deutz ergriffen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder der Fahrerin geben können.

Der Unfall ereignete sich demnach nahe der Haltestelle Poller Kirchweg. Durch den Aufprall muss der dunkle Mercedes Benz erkennbar beschädigt sein, wie die Polizei erklärt: So habe man vor Ort einen aus dem Kühlergrill herausgebrochenen Mercedes-Stern gefunden. Wer Hinweise zu dem Unfall oder den Insassen geben kann, kann dies unter 0221 229-0 oder poststelle.koeln@polizei.nrw.de melden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website