t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Milliardäre in NRW: Die Top-10 der Superreichen


Das sind Nordrhein-Westfalens Milliardäre 2023

Von t-online, lis, fe

Aktualisiert am 01.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Julia Oetker (Archivbild): Die Erbin des Oetker-Imperiums ist mehrere Milliarden US-Dollar schwer.Vergrößern des BildesJulia Oetker (Archivbild): Die Erbin des Oetker-Imperiums ist mehrere Milliarden US-Dollar schwer. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Einige der reichsten Menschen Deutschlands stammen aus Nordrhein-Westfalen oder leben noch in der Region. Wir zeigen, wer die Superreichen in NRW sind.

Die reichsten Menschen in NRW sind einige Milliarden schwer. Darunter sind bekannte Namen wie die Gebrüder Albrecht, die Söhne des Aldi-Gründers. Die Discounter-Erben sind auch immer wieder in den Top-100 der reichsten Menschen weltweit zu finden.

Für das Jahr 2023 hat das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" die Daten bereitgestellt. Das Magazin aktualisiert jährlich die Liste der Superreichen der Welt.

Platz 1: Theo Albrecht Jr.

Der älteste Sohn des Aldi-Gründers soll über 17,1 Milliarden US-Dollar verfügen. Das ist natürlich immer noch viel, aber deutlich weniger als noch im Jahr 2022. Damals belief sich sein Vermögen nämlich noch auf 24,5 Milliarden US-Dollar. Theo Albrecht Jr. ist immer noch aktiv im Konzern tätig, als einziges Mitglied der Albrecht-Familie. Geboren wurde er in Essen. Damit landet Theo Albrecht Jr. knapp unter den Top 100 der Welt und rangiert auf Platz 97 der reichsten Menschen der Welt.

Platz 2: Karl Albrecht Jr.

Karl Albrecht jr. ist der Cousin von Theo Albrecht Jr. und soll über 16,4 Milliarden US-Dollar zur Verfügung haben. Anders als Theo Albrecht (Aldi Nord) gehört Karl Albrecht zur heutigen Aldi Süd-Dynastie. Seine Schwester Beate Heister ist laut "Forbes" ebenfalls Milliardärin. Karl Albrecht Jr. liegt weltweit auf Platz 104 des Forbes-Rankings.

Platz 3: Andreas und Thomas Strüngmann

Die komplett unbekannten Zwillinge stammen aus Mülheim an der Ruhr und gründeten das Unternehmen Hexal, das sie 2005 an Novartis verkaufen. Die Erlöse investierten sie unter anderem in Biontech, das den ersten Corona-Impfstoff entwickelte. Zusammen sollen sie rund 10,5 Milliarden US-Dollar besitzen.

Platz 4: Uğur Şahin

Im letzten Jahr belegte der Biontech-Mitbegründer noch den fünften Platz, nun ist er auf den vierten geklettert: Der in Köln aufgewachsene Uğur Şahin soll rund 4,3 Milliarden US-Dollar besitzen. Biontech entwickelte den ersten Corona-Impfstoff, der in der EU zugelassen wurde. Er liefert sich mit Christian Haub (s.u.) ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Platz 5: Christian Haub

Haub ist Chef der Tengelmann-Gruppe mit Sitz in Mülheim an der Ruhr. Zu ihr gehören Ketten wie die Obi-Baumärkte oder die Kik-Discounter. Die Tengelmann-Gruppe beschäftigt insgesamt etwa 70.000 Mitarbeiter. Christian Haub soll laut "Forbes" über 4,5 Milliarden US-Dollar verfügen.

Platz 6: Familie Oetker

Drei Urenkel des Firmengründers August Oetker erscheinen im "Forbes"-Ranking: Alfred, Carl Ferdinand und Julia Oetker. Ihr Vermögen liegt bei 3,9 Milliarden Euro. Alle drei wuchsen in Bielefeld auf.

Platz 7: Walter P.J. Droege

Über den Düsseldorfer Unternehmer ist nicht viel bekannt. Er gründete mit seiner Frau Hedda im Brahm-Droege das Beratungsunternehmen Droege Group und kaufte im Laufe der Jahre einige Unternehmen auf. Er soll ein Vermögen von 3,6 Milliarden Euro besitzen. Seine Frau ist ebenfalls Milliardärin.

Platz 8: Die Familie Oberwelland

Axel Oberwellands Unternehmen Storck sitzt in Halle/Westfalen und produziert unter anderem die bekannten Bonbons "Riesen", "Werthers Echte", aber auch "Toffifee", "Knoppers" oder "Nimm2". Oberwelland soll 1,2 Milliarden US-Dollar besitzen. Im Jahr 2022 waren es noch 7,5 Milliarden US-Dollar

Sein Bruder Timm Oberwelland hingegen konnte ein deutliches Plus auf dem Konto verbuchen: Der Filmproduzent hat laut Forbes ein Vermögen von "2,7 Milliarden US-Dollar".

Maike Oberwelland-Height, Schwester der beiden, besitze etwa 1,8 Milliarden US-Dollar.

Video | So haben Deutschlands Superreiche Milliarden verdient
Player wird geladen
Quelle: t-online
Verwendete Quellen
  • forbes.com: The Richest People In The World 2023
  • forbes.com: The real-time billionaires list
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website