t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Streik am Flughafen Köln/Bonn am Freitag: Zahlreiche Flüge fallen aus


Flughafen Köln/Bonn und Düsseldorf werden am Freitag erneut bestreikt

Von dpa
Aktualisiert am 15.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Flughafen Köln/Bonn: Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag erneut zum Streik aufgerufen.Vergrößern des BildesFlughafen Köln/Bonn: Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag erneut zum Streik aufgerufen. (Quelle: IMAGO/Ying Tang)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Freitag, dem 17. März, sollen die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn bestreikt werden. Es muss mit zahlreichen Flugausfällen gerechnet werden.

An den beiden größten Flughäfen in Nordrhein-Westfalen Düsseldorf und Köln/Bonn hat die Gewerkschaft Verdi ganztägige Warnstreiks für Freitag angekündigt. Aufgerufen dazu seien Beschäftigte im Luftsicherheitsbereich, in der Fluggastkontrolle, der Personal-, Waren- und in der Frachtkontrolle sowie Beschäftigte des öffentlichen Dienstes, teilte Verdi NRW am Mittwoch mit. Für beide Beschäftigtengruppen werden zurzeit Tarifverhandlungen geführt.

An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hatten erst am 27. Februar eintägige Warnstreiks für erhebliche Einschränkungen gesorgt. Durch die Arbeitsniederlegungen fielen insgesamt Hunderte Flüge aus. Der Flugbetrieb am Airport Köln/Bonn kam fast komplett zum Erliegen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website