t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Auf der Flucht vor der Polizei fährt ein Mann gegen ein Kind (9)


Köln-Holweide
Mann fährt auf Flucht vor der Polizei ein Kind an

Von t-online, fe

22.04.2023Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesEin Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): In Köln-Holweide wurde ein Kind angefahren. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Mann einen Jungen angefahren. Den Mercedes konnte die Polizei sicherstellen, der Fahrer aber ist flüchtig.

Ein vor der Polizei flüchtender Autofahrer hat in Köln-Holdweide ein neunjähriges Kind angefahren. Wie die Polizei mitteilte, hat sich der Vorfall am Samstag gegen 17 Uhr ereignet. Demnach habe eine Streife den Mercedes auf der Buschfeldstraße wegen eines Verkehrsverstoßes anhalten wollen. Aus nicht bekanntem Grund ergriff der Fahrer in seinem Wagen die Flucht.

Dabei fuhr er auf einem Fußgängerüberweg an der Kreuzung Bergisch Gladbacher Straße/Johann-Bensberg-Straß den neunjährigen Jungen an, der leicht verletzt wurde. Als der Mercedes mit dem Jungen kollidierte, fuhr ein Streifenwagen auf das Heck des Pkw auf, der Fahrer aber setzte seine Flucht fort. Die Beamten kümmerten sich um das Kind und alarmierten den Rettungsdienst, der den Jungen zur Beobachtung in ein Krankenhaus brachte.

Täter ist weiterhin auf der Flucht

Polizisten konnten den Mercedes kurz darauf auf der Hohensyburgstraße im Stadtteil Merheim sicherstellen, der Fahrer allerdings ist weiterhin flüchtig. Nach dem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann, der mit einem weißen T-Shirt bekleidet gewesen sein soll, wird aktuell auch mithilfe eines Polizeihubschraubers gesucht.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder zu dem flüchtigen Fahrer machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0221 229-0 oder mit einer E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Köln vom 22. April 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website