t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

NRW: Ausflugsziele für ein winterliches Schnee-Wochenende


Die schönsten Ausflüge in den Schnee


Aktualisiert am 18.01.2024Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0389592069Vergrößern des Bildes
Schneespaß in Köln-Nippes (Archivbild): Schlitten fahren in der Domstadt ist nur selten möglich. (Quelle: IMAGO/Guido Schiefer/imago images)

Diese Woche hat es in NRW großflächig geschneit. Während es im Flachland langsam taut, bietet das Bergland am Wochenende tolle Ausflugsziele.

Der Winter hatte Nordrhein-Westfalen in dieser Woche fest im Griff. Vielerorts fielen am Mittwoch bis zu 20 Zentimeter Neuschnee. Jetzt taut es – zumindest im Flachland und den Großstädten. Auf dem Land und in höheren Lagen bleibt der Schnee liegen und bietet die perfekte Kulisse für einen winterlichen Ausflug.

Wir stellen vier tolle Ausflugsziele fürs Wochenende vor.

Löwenzahn-Erlebnispfad in der Eifel

Der Löwenzahn-Erlebnispfad ist perfekt für eine Wanderung mit Kindern am Wochenende. Der kurze Wanderweg startet und endet am Naturzentrum Eifel in Nettersheim. Auf fünf Kilometern Länge bietet der Löwenzahn-Erlebnispfad auf 20 Stationen jede Menge Dinge zu entdecken: ob Fossilien, Tierbeobachtungen, Naturerfahrungsspiele oder Geschichten aus der Römerzeit.

Igel-Figur "Olly" ist Reisebegleiter auf der Wanderung, zeigt den Weg und die Stellen, an denen man selber aktiv werden kann. Der Weg führt durch das idyllische Urfttal inmitten einer naturbelassenen Auenlandschaft mit Fernblick.

Adresse: Urftstraße 2-4, 53947 Nettersheim

Schlitten fahren am Weißen Stein

Im Winter bietet das Freizeitgebiet "Weißer Stein" in Udenbreth viel Spaß im Schnee: Es gibt mehrere Loipen und Schneewanderwege, die je nach Schneelage präpariert werden. Eine bis zu 350 Meter lange Rodelstrecke lädt zum Rodeln ein.

Der Rodellift öffnet am Samstag, 20. Januar, und am Sonntag, 21. Januar, jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr. Der Verleih für Rodelschlitten und Langlaufski am Weißen Stein öffnet am Freitag ab 12 Uhr, am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr.

Die Schneewanderwege in Udenbreth (vier Kilometer) und Hollerath (drei Kilometer) werden ebenfalls präpariert.

Im Rasthaus "Weißer Stein" werden am Freitagnachmittag, Samstag und Sonntag eine Auswahl von Speisen und Getränke angeboten, auch eine Toilette wird zur Verfügung stehen.

Adresse: Am Weißer Stein, 53940 Hellenthal

Kahler Asten: Skilifte geöffnet

Das Wintersportgebiet Kahler Asten ist ein ideales Ziel für alle, die Schnee und Spaß lieben und Nordrhein-Westfalen für einen Kurztrip nicht verlassen wollen. Der kahle Asten liegt bei Winterberg im Hochsauerlandkreis und bietet eine herrliche Aussicht auf die umliegende Landschaft. Das anschließende Skigebiet "Skiliftkarussell Altastenberg" erstreckt sich teilweise über den Berg und verfügt über 27,5 Kilometer Pisten, 60 Lifte und 260 Schneekanonen.

Wie viele Lifte und Pisten geöffnet sind, erfahren Besucher immer aktuell auf der Website des Skigebiets.

Adresse: Astenstraße 7, 59955 Winterberg-Altastenberg

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Winterwanderung im größten Hochmoor Europas

Wer sich weniger sportlich betätigen möchte, dem sei das Hohe Venn im Nationalpark Eifel ans Herz gelegt. Das Hohe Venn ist das größte Hochmoor Europas und im Winter ein schönes Ziel, um innerhalb kürzester Zeit von der Großstadt Köln ins Winterwunderland Eifel zu flüchten.

Das Hochmoor unweit von Aachen ist eins der letzten seiner Art in Europa. Hier gibt es weite Landschaften, die sich von der Aussichtsplattform an der Dreilägerbachtalsperre besonders gut überblicken lassen.

Adresse: 131, Route de Botrange, B-4950 Robertville

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website