t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Phantasialand bei Brühl: Knall am "Talocan" – beliebte Attraktion gestoppt


Offenbar lauter Knall
Beliebtes Fahrgeschäft im Phantasialand geschlossen

Von t-online, pb

14.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Phantasialand-Besucher am "Talocan" (Archivfoto): Die Attraktion ist derzeit geschlossen.Vergrößern des BildesPhantasialand-Besucher am "Talocan" (Archivfoto): Die Attraktion ist derzeit geschlossen. (Quelle: imago stock&people/imago)
Auf WhatsApp teilen

Schreck im Phantasialand bei Brühl: Bei einer der beliebtesten Attraktionen des Parks kommt es zu einem Defekt. Was passiert war.

Seit über einer Woche ist das beliebte Fahrgeschäft "Talocan" im Phantasialand geschlossen. Der Park sagte dem Portal "Der Westen", dass das seit 2007 im Themenbereich Mexiko stehende Fahrgeschäft nach einem Vorfall am 5. Juni geschlossen worden sei.

Auf der Website des Phantasialands ist derzeit von Wartungsarbeiten beim "Talocan" die Rede – wann die große Gondel, die an zwei Tragarmen befestigt ist und 38 Fahrgäste gleichzeitig befördern kann, wieder genutzt werden kann, ist derzeit unklar. Vermutet wird ein Motorschaden.

Ein Fahrgast berichtete dem "Kölner Stadt-Anzeiger" von einem lauten "Riesen-Knall", der während seiner Fahrt zu hören war. Infolge des Vorfalls habe das Sicherheitspersonal die Attraktion mittels Notschalter gestoppt und den Betrieb für weitere Besucher eingestellt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website