Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Sorge um Ausfall von Abwehrspieler Rafael Czichos gegen Hertha BSC

Der Sport-Dienstag im Live-Blog  

Sorge um Ausfall von Kölner Rafael Czichos gegen Hertha

24.09.2019, 18:53 Uhr | t-online.de

Köln: Sorge um Ausfall von Abwehrspieler Rafael Czichos gegen Hertha BSC. Torwart Timo Horn klopft auf die Schulter von Rafael Czichos: Kann der Kölner gegen Hertha BSC am Samstag antreten? (Quelle: imago images/Ulmer Pressebildagentur/Archiv)

Torwart Timo Horn klopft auf die Schulter von Rafael Czichos: Kann der Kölner gegen Hertha BSC am Samstag antreten? (Quelle: Ulmer Pressebildagentur/Archiv/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

18.56 Uhr: Das war es für heute. Bis morgen!

Der Sport-Dienstag neigt sich allmählich dem Ende zu. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und freuen uns, Sie morgen an dieser Stelle mit neuen Sport-Nachrichten aus Köln zu versorgen.

18.31 Uhr: Streit zwischen Köln und Kiel geht weiter

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat den Streit mit dem Bundesligisten 1. FC Köln um eine Aufstiegsprämie für Trainer Markus Anfang noch nicht beendet. "Es ist noch keine Entscheidung gefallen", sagte Holstein-Präsident Steffen Schneekloth am Dienstag. 

Kiel und Köln hatten vor der vergangenen Saison eine Prämienzahlung in Höhe von 500.000 Euro vereinbart, falls der ehemalige Holstein-Trainer Anfang mit den Kölnern den Aufstieg in die Bundesliga schaffen sollte. Und Köln schaffte den Aufstieg! Anfang wurde jedoch drei Spieltage vor Saisonende beurlaubt und war zum Zeitpunkt des tatsächlichen Aufstiegs einen Spieltag später nicht mehr im Amt. Es bleibt spannend, wie es in dem Streit weitergeht.

17.53 Uhr: Sorge um Ausfall von Rafael Czichos gegen Hertha BSC

Nachdem der Spieler beim Training des 1. FC Köln am Dienstag fehlte, wird die Sorge laut, dass er auch beim kommenden Spiel am Samstag gegen Hertha BSC ausfallen könnte. Trainer Achim Beierlorzer hofft jedoch, dass der 29-Jährige bald wieder gesund wird. Denn sonst wäre sein Fehlen nach dem Ausfall von Kingsley Ehizibue bereits der zweite Mann, der abwesend wäre. Offenbar hat Czichos einen Magen-Darm-Infekt, wie Beierlorzer dem "Geissblog" sagte.

15.47 Uhr: Beim Training des FC fehlen einige Spieler

Seit 15 Uhr trainieren die Spieler des 1. FC Köln wieder bei ihrer Trainingswoche. Nicht dabei sein kann Rafael Czichos, da er krank ist. Das teilte der Verein auf Twitter mit. Auch Birger Verstraete, Christian "Chrille" Clemens und Ismail Jakobs sind nicht beim regulären Training dabei, weil sie ein individuelles Programm absolvieren.

12.28 Uhr: Zwangspause für Mike Wunderlich von Viktoria Köln

Viktoria Köln muss in den nächsten Spielen gegen Zwickau und Mannheim auf Mittelfeld-Motor Mike Wunderlich verzichten. Wunderlich hatte sich beim Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Braunschweig in der 27. Minute einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen und musste verletzt ausgewechselt werden. "Meine Hoffnung ist, beim Auswärtsspiel am 21. Oktober gegen den SV Meppen wieder einsatzbereit zu sein", erklärte Wunderlich jetzt auf der Website des Vereins. Auch Stammtorwart Daniel Mesenhöler ist offenbar noch nicht wieder fit. 

10.32 Uhr: Kartenvorverkauf für DFB-Pokalspiel gestartet

Wer ein Ticket für das nächste DFB-Pokalspiel des 1. FC Köln in Saarbrücken haben will, sollte sich ranhalten: Der Vorverkauf ist heute um 10 Uhr gestartet, aber dem FC stehen nur rund 1.100 Tickets für das Spiel am 29. September zur Verfügung.

Ab heute, 10 Uhr, gibt es die Karten für unser nächstes Spiel im DFB-Pokal.

Gepostet von 1. FC Köln Fanservice am Montag, 23. September 2019

10.02 Uhr: "Lebe wie du bist": Kölner Top-Vereine machen sich stark für mehr Toleranz 

Der 1. FC Köln und die Kölner Haie wollen ihre anstehenden Heimspiele nutzen, um ein Zeichen für Vielfalt  und Gleichberechtigung zu setzen. Unter dem gemeinsamen Motto "Lebe wie du bist" wollen sie beim Diversity-Day für eine bunte Gesellschaft eintreten

Der 1. FC Köln und die Kölner Haie stellen ihre kommenden Heimspiele unter ein gemeinsames Motto. Unter dem Titel „Lebe...

Gepostet von Kölner Haie am Montag, 23. September 2019

9.00 Uhr: Einen schönen Dienstag-Morgen und herzlich willkommen in unserem Sport-Live-Blog!

Hallo und Herzlich Willkommen an diesem Dienstag! Wir halten Sie an dieser Stelle wieder zum Sportgeschehen in und um Köln auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal