Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Verlässt Armin Veh 1. FC Köln? Erste Nachfolger werden gehandelt

Der Sport-Freitag im Live-Blog  

Spekulationen über mögliche Nachfolger von Armin Veh

25.10.2019, 17:45 Uhr | t-online.de

Verlässt Armin Veh 1. FC Köln? Erste Nachfolger werden gehandelt. Sportchef des 1. FC Köln, Armin Veh: Er selbst stieß eine Debatte über seine Zukunft beim Verein an. (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Sportchef des 1. FC Köln, Armin Veh: Er selbst stieß eine Debatte über seine Zukunft beim Verein an. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

17.45 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen viel Spaß bei den Kölner Fußball-Spielen heute und am Wochenende. Am Montag berichten wir an dieser Stelle wieder über alle wichtigen Ereignisse aus dem Sportleben in Köln.

17.22 Uhr: Hier können Sie die Spiele des 1. FC Köln und von Viktoria Köln verfolgen

Am Abend spielen Viktoria Köln gegen den 1. FC Magdeburg und der 1. FC Köln gegen den FSV Mainz 05. Die Spiele können Sie bei uns im Live-Ticker verfolgen.

Hier geht es zum Live-Ticker von Viktoria Köln gegen Magdeburg.

Und hier finden Sie den Ticker zum Spiel des 1. FC Köln gegen Mainz 05.

16.36 Uhr: Nico Ochojski mit Maske gegen Wuppertaler SV

Der Abwehrspieler von Fortuna Köln wird mit einer Maske am Samstag gegen den Wuppertaler SV auflaufen. Der Grund: Er hat laut Verein einen Nasenbeinbruch erlitten.

16.06: 250. Spiel für FC-Keeper Timo Horn

Für den Torwart vom 1. FC Köln, Timo Horn, ist das Spiel heute gegen den FSV Mainz 05 etwas ganz besonderes. Denn er feiert sein Jubiläum: Es ist bereits das 250. Pflichtspiel, dass er für den FC absolviert. 2002 begann er seine Karriere in der Jugend des FC.

View this post on Instagram

Heimsieg❗️ #effzeh

A post shared by timohorn_1 (@timohorn_1) on

14.42 Uhr: Erste Namen für mögliche Nachfolge von Armin Veh werden bekannt

Offiziell hat er es zwar noch nicht verkündet, doch weil sein Vertrag im Sommer nächsten Jahres ausläuft, wird bereits eifrig über die Zukunft von FC-Sportchef Armin Veh spekuliert. So geisterten bereits die Namen von Samir Arabi vom Zweitligisten Arminia Bielefeld und Horst Heldt oder Erik Stoffelshaus herum. Sie alle sollen mögliche Kandidaten sein, weiß die Nachrichtenagentur Sportinformationsdienst.

12.24 Uhr: Blendi Idrizik Alem Koljic und Kenan Dünnwald-Turan von Fortuna verletzt

Morgen geht es für Fortuna Köln nach Wuppertal. Dort spielen die Jungs von Fortuna-Trainer Thomas Stratos gegen den Wuppertaler SV. Einen Tag vor der Partie hat Stratos auf der Vereinshomepage gesagt, wer alles mitkommt. So muss er auf einige Spieler verzichten. Demnach seien Blendi Idrizik Alem Koljic und Kenan Dünnwald-Turan. Auch der Einsatz von Lars Bender sei fraglich. Auch Georgios Touloupis fällt aus. 

10.22 Uhr: FC-Startelf gegen Mainz wohl fix

Da sich die Startelf vom 1. FC Köln gegen Paderborn bewährt hat, wird Trainer Achim Beierlorzer diese wohl auch beim Spiel gegen den FSV Mainz 05 wieder einsetzen. So zumindest spekuliert der "Geissblog". Offen bleibt die Frage, wie lange Florian Kainz spielen können wird, falls er eingesetzt wird. Denn er leidet noch unter einer Knochenhautreizung, die schmerzhaft ist. Zur Seite stünde ihm aber als Ersatz Dominick Drexler, der nach einer Muskelverletzung wieder fit ist. 

9.55 Uhr: Spieltag für den 1. FC Köln und für Viktoria Köln!

Heute wird es spannend für die Kölner Fußballvereine. Denn es stehen gleich zwei Matches an. Um 19 Uhr empfängt Viktoria Köln den 1. FC Magdeburg im Sportpark Höhenberg in Köln. Und um 20.30 Uhr sind die Spieler vom 1. FC Köln in Mainz zu Gast, wo sie gegen den FSV Mainz 05 spielen. Die Abendplanung für Kölner Fußballfans dürfte mit diesen beiden spannenden Partien also zumindest für heute bereits geklärt sein.

9.35 Uhr: Guten Morgen an diesem Freitag!

Hallo an diesem Freitag. Das Wochenende steht kurz bevor! Schön, dass Sie wieder dabei sind! Auch heute halten wir Sie wieder zum Sportgeschehen in und um Köln auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal