t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Köln: Bahnverkehr durch Hitze lahmgelegt


Bahnverkehr in Köln durch Hitze lahmgelegt

Von t-online
26.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Eine S-Bahn in Köln: Aufgrund der Hitze ist der S-Bahnverkehr eingeschränkt.Vergrößern des BildesEine S-Bahn in Köln: Aufgrund der Hitze ist der S-Bahnverkehr eingeschränkt. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Im Bereich Köln haben die hohen Temperaturen am Freitag Störungen im Bahnverkehr verursacht. Vor allem die S-Bahnlinien sind von der massiven Hitze betroffen.

Am Freitag haben die hohen Temperaturen in Köln Störungen im Bahnverkehr verursacht. Die Gleise sind aufgrund von Hitzeschäden am Schotterbett zwischen Köln-Deutz und Köln-Hansaring nicht befahrbar. Vor allem der S-Bahnverkehr ist davon betroffen.

Mehrere Fernzüge nach Frankfurt und Brüssel sind am Freitagmorgen aufgrund der Gleisschäden ausgefallen. In Köln fällt außerdem der Nahverkehr teilweise aus. Betroffen von Verspätungen oder Ausfällen sind die S-Bahnlinien 6, 11, 13 und 19. Sie pendeln nach Bergisch Gladbach, Düsseldorf, Hennef und Düren. Ein Teil der Züge wird umgeleitet. Fahrgäste sollten sich auf häufiges Umsteigen einstellen.


Eine Schotterstopfmaschine kommt nun zum Einsatz, um das Schienenbett zu verdichten, sagte ein Bahnsprecher. Voraussichtlich werden die Arbeiten und somit auch die Störungen den ganzen Tag dauern.

Verwendete Quellen
  • Deutsche Bahn
  • WDR
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website