Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Junge Männer würgen und schlagen Polizisten

Gewalt gegen Einsatzkräfte  

Junge Männer würgen und schlagen Polizisten

31.07.2019, 15:04 Uhr | tme , t-online.de

Köln: Junge Männer würgen und schlagen Polizisten. Blaulicht an der Hohenzollernbrücke: In Köln wurden zwei Polizisten von jungen Männern attackiert und verletzt. (Quelle: imago images)

Blaulicht an der Hohenzollernbrücke: In Köln wurden zwei Polizisten von jungen Männern attackiert und verletzt. (Quelle: imago images)

Zwei junge Männer sind bei einer Kontrolle durch die Polizei ausgerastet und haben zwei Beamte mit Schlägen und Tritten attackiert. Ein Polizist wurde sogar zu Boden geschlagen und gewürgt.

Zwei Polizisten sind bei einer Kontrolle von jungen Männern attackiert und verletzt worden. Wie die Polizei Köln am Mittwoch berichtete, seien die Polizisten am späten Mittwochabend wegen eines Streits zwischen mehreren Männern zu einer Parkanlage des Kaiser-Wilhelm-Rings gefahren.

Als sie versuchten, den Streit zu schlichten und den laut Polizei "aggressivsten Beteiligten", einen 17-Jährigen, von der Gruppe zu trennen, ging der junge Mann auf die Polizisten los. Er soll einem 29-jährigen Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Zeitgleich griff ein 18-Jähriger einen zweiten Polizisten an. Er soll ihn von hinten gepackt und dadurch zu Boden gerissen haben. Dabei würgte der 18-Jährige den Beamten offenbar. Schließlich soll er dem am Boden liegenden Polizisten noch gegen den Kopf getreten haben.


Der 17-Jährige versuchte zunächst, zu fliehen, konnte jedoch von der herbeigerufenen Verstärkung in Gewahrsam genommen werden. Doch auch die hinzugeeilten Polizisten wollte der junge Mann angreifen. Er konnte schließlich genau wie der 18-Jährige überwältigt werden.

Die Polizei ermittelt nun gegen beide der jungen Männern wegen gefährlicher Körperverletzung und anderer Delikte.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei Köln

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal