t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln: Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der A4 in Höhe Frechen-Nord


Audifahrer nutzt Rettungsgasse
Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der A4 bei Köln

Von t-online, vss

14.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Unfall auf der A4: Eine vierköpfige Familie wurde dabei schwer verletzt.Vergrößern des BildesUnfall auf der A4: Eine vierköpfige Familie wurde dabei schwer verletzt. (Quelle: Marius Bulling/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der A4 in Höhe Frechen-Nord ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Vier Personen wurden dabei schwer verletzt. Ein Audifahrer nutzte zudem die Rettungsgasse, um schneller voran zu kommen.

Am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr hat es auf der A4 in Höhe Frechen-Nord einen schweren Unfall gegeben. Nach ersten Erkenntnissen war ein 46-jähriger Fordfahrer mit seiner Familie in Richtung Köln unterwegs, als er auf einen Sattelzug auffuhr und sich überschlug. Die Eltern und die elf und 18 Jahre alten Kinder zogen sich schwere Verletzungen zu.

Nach Zeugenaussagen soll der Sattelzug vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt sein. Der Ford soll dabei nach links gegen eine Betonschrammwand geschleudert worden sein. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die Autobahn wurde für kurze Zeit voll gesperrt. Im Anschluss wurde der Verkehr von der Autobahnpolizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Während der Unfallaufnahme stoppte die Polizei einen 36-jährigen Audifahrer, der durch die Rettungsgasse bis zur Unfallstelle vorgefahren war. Den Mietwagenfahrer erwartet nun ein Bußgeld.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Polizei Köln
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website