Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Zahl der Influenza-Erkrankten deutlich gestiegen

Stadt empfiehlt Grippe-Impfung  

In Köln steigen die Influenza-Erkrankungen deutlich an

28.01.2020, 11:46 Uhr | t-online

Köln: Zahl der Influenza-Erkrankten deutlich gestiegen. Ein Patient wird gegen die Grippe (Influenza) geimpft: In Köln sind die Erkrankungen deutlich gestiegen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Scanpix)

Ein Patient wird gegen die Grippe (Influenza) geimpft: In Köln sind die Erkrankungen deutlich gestiegen (Symbolbild). (Quelle: Scanpix/imago images)

Die Zahl der Influenza-Verdachtsfälle in Köln ist seit Jahresbeginn deutlich gestiegen. Hunderte Menschen haben sich bereits angesteckt. Eine Impfung gegen die Krankheit ist für bestimmte Personen sinnvoll.

Seit Jahresbeginn haben sich in Köln Hunderte Menschen mit der Influenza, auch Grippe genannt, angesteckt. Von den 348 Influenza-Nachweisen, die seit Oktober 2019 registriert worden seien, ist über die Hälfte in den vergangenen drei Wochen aufgetreten, teilte die Stadt Köln am Dienstag mit.

Das entspreche des deutschlandweiten Trends. In Deutschland gab es bisher laut Mitteilung mehr als 13.000 Nachweise von Grippe-Erkrankten. Laut Robert-Koch-Institut ist die Influenza-Saison in der zweiten Januarwoche gestartet.

Zahlen höher als im Vorjahr

In Köln hat es in der letzten Grippe-Saison insgesamt 1.767 registrierte Fälle gegeben. Mit bisher 224 Fällen in den Kalenderwochen zwei bis vier ist die Zahl der Fälle dieses Jahr so hoch wie lange nicht. Letztes Jahr waren es um dieselbe Zeit nur 134 Fälle.

Die Stadt empfiehlt Impfungen gegen die Grippe bei Personen, die ein höheres Risiko für einen schwerwiegenden Verlauf der Krankheit haben. Also etwa ältere Personen mit Vorerkrankungen wie Diabetes, Immundefekte oder Fettleibigkeit.

Die Grippe äußert sich in der Regel durch folgende Symptome: plötzlich beginnendes Krankheitsgefühl, hohes Fieber, Husten und Muskel-, Glieder- und Kopfschmerzen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal