Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Coronavirus in Köln: Kultband Brings gibt Konzerte in Autokino

Livemusik in Corona-Krise  

Kölner Kultband Brings will Konzerte in Autokino geben

07.04.2020, 11:00 Uhr | t-online.de, tme

Coronavirus in Köln: Kultband Brings gibt Konzerte in Autokino. Die Kölner Kultband Brings auf der Bühne: Die Musiker geben zwei Konzerte im Porzer Autokino. (Quelle: imago images/Beautiful Sports)

Die Kölner Kultband Brings auf der Bühne: Die Musiker geben zwei Konzerte im Porzer Autokino. (Quelle: Beautiful Sports/imago images)

Wegen der Corona-Krise sind Konzerte in Deutschland verboten. Die Kölner Kultband Brings hat sich nun etwas besonders einfallen lassen, um ihre Fans trotzdem glücklich zu machen.

Die Kultur- und Musikszene leidet schwer unter der Corona-Krise, weil Konzerte und öffentliche Veranstaltungen in Deutschland verboten sind, um eine Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Nun will die Kultband Brings aus Köln mit einem besondern Konzept ihren Fans trotzdem Livemusik bieten. Und zwar im Autokino. Das verkündeten die Musiker in einem Video auf Facebook.

Peter Brings von der Band Brings: In einem Video verkündet er seinen Fans eine frohe Botschaft in der schwierigen Corona-Zeit. (Quelle: imago images/FutureImage)Peter Brings von der Band Brings: In einem Video verkündet er seinen Fans eine frohe Botschaft in der schwierigen Corona-Zeit. (Quelle: FutureImage/imago images)

"Ich habe echt was Gutes zu verkünden", sagt der Sänger Peter Brings zu Beginn des Videos. "Wir sitzen jetzt hier in der Quarantäne und wir haben uns die ganze Zeit Gedanken gemacht, wie wir wieder Musik zusammen machen und zusammenkommen können", heißt es weiter. So sei man auf die Idee mit dem Autokino gekommen, sagt der Sänger.

Stadt unterstützt Konzert-Idee

Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln hat dieses ungewöhnliche Konzert erlaubt, wofür sich Brings in dem Video auch herzlich bedankt. Henriette Reker bezeichnet in einem Brief an die Band den Auftritt der Musiker als "Streicheleinheit für die kölsche Seele". Dabei müssten natürlich die Corona-Regeln eingehalten werden. Die Konzerte, die am 17. und 18. April stattfinden, werden über eine Leinwand und in die Autos übertragen.

WAHNSINN!!! #eroeffnungkinokonzert #brings #wirmachenmusik #zusammenallein #coronamusik #coronakonzert #flattenthecurve #musikgegencorona #koelschejung #superjeilezick #wirgegencorona #covid19 #musik #culturgegencorona #autokino #konzert #livemusik #brings #stayhome #coronavirusdeutschland #coronasolidaritaet #corona #kulturgegencorona #singengegencorona

Gepostet von Brings - Offizielle Fanseite am Montag, 6. April 2020

Den Erlös aus dem Konzert möchte die Band an die Kölner Uniklinik spenden und zwar "an die Krankenschwestern und Krankenpfleger, die gerade unser aller Leben und die Gesellschaft retten“, so Brings.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal