Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Zwei Tote bei Unfall auf A4 – stundenlange Sperrung!

Stundenlange Sperrung  

Zwei Menschen sterben bei Unfall auf A4 bei Köln

11.09.2020, 08:37 Uhr | dpa

Köln: Zwei Tote bei Unfall auf A4 – stundenlange Sperrung!. Die Unfallstelle auf der A4 bei Köln: Zwei Menschen sind bei dem Unfall gestorben. (Quelle: dpa/Daniel Evers/WupperVideo)

Die Unfallstelle auf der A4 bei Köln: Zwei Menschen sind bei dem Unfall gestorben. (Quelle: Daniel Evers/WupperVideo/dpa)

Bei einem Autounfall auf der A4 zwischen Köln und Olpe sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Trümmerfeld nach dem Unfall erstreckte sich mehrere Hundert Meter weit.

In der Nacht zum Freitag ist es auf der A4 zwischen Köln und Olpe zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Vorfall waren aus bisher ungeklärten Umständen insgesamt vier Autos und zwei Lastwagen beteiligt, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Ein Mann und eine Frau seien bei dem Unfall gestorben. Nähere Informationen zu den Beteiligten lagen demnach zunächst nicht vor. Das Unfallfeld erstreckte sich zwischen den Kreuzen Gremberg und Olpe auf der Überholspur über eine Strecke von rund 300 Metern. Die A4 war am Freitagmorgen in Richtung Olpe weiter komplett gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal