Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Unfall bei Inoes in Köln: Waggons mit explosiver Chemikalie entgleist

Auf Firmengelände  

Bahnwaggons mit explosiver Chemikalie in Köln entgleist

22.09.2020, 16:39 Uhr | t-online

Unfall bei Inoes in Köln: Waggons mit explosiver Chemikalie entgleist. Luftbild des Chemparks Dormagen des Chemieherstellers Inoes in Köln: Auf dem Gelände ist es am Montag zu einem Zwischenfall gekommen. (Quelle: imago images/Blossey)

Luftbild des Chemparks Dormagen des Chemieherstellers Inoes in Köln: Auf dem Gelände ist es am Montag zu einem Zwischenfall gekommen. (Quelle: Blossey/imago images)

In Köln sind zwei Waggons auf einem Firmengelände entgleist und müssen geborgen werden. Weil sie eine giftige und explosive Chemikalie enthalten, muss der Zugverkehr im Kölner Norden dafür gestoppt werden.

Auf dem Gelände des Chemieherstellers Ineos in Köln ist es zu einem Unfall gekommen. Wie der WDR berichtet, sind zwei Zugwaggons mit einer giftigen und explosiven Chemikalie aus bisher unbekannten Ursachen entgleist.

Laut einer Mitteilung von Ineos soll dabei allerdings keine Substanz entwichen sein. Für die Bergung sollen die Waggons zunächst entleert werden. Am Mittwochnachmittag waren dann laut einer Meldung die beiden Waggons zumindest in Teilen entleert.

Vorfall geschah am Montag

Aus Sicherheitsgründen soll der Zugverkehr im Kölner Norden für die Bergung der Waggons unterbrochen werden. Betroffen sind demnach die Linien um Umfeld des Werksgeländes in Dormagen, wie etwa die Linien S11 und RE6 und RE7. Wann genau die Unterbrechungen stattfinden sollen, stand zunächst noch nicht fest. Ineos sprach jedoch von Mittwochnachmittag.

Der Vorfall selbst ereignete sich laut der Mitteilung von Ineos bereits am Montagmittag. Die zwei Waggons waren demnach bei Rangierarbeiten entgleist. Bei der Chemikalie, die sich in den Waggons befindet, handelt es sich um Ethylenoxid, der als Grundstoff etwa für die Herstellung von Waschmitteln verwendet wird. Bei dem Vorfall wurde laut Ineos niemand verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal