• Home
  • Themen
  • Zugverkehr


Zugverkehr

Zugverkehr

Widerstand bei ZugrÀumung wegen 9-Euro-Ticket

Ein wegen des 9-Euro-Tickets ĂŒberfĂŒllter Regionalzug musste in MĂŒnchen gerĂ€umt werden, wobei zwei Passagiere vorlĂ€ufig festgenommen wurden.

t-online news

Erst A-H-A, dann O-O? Einem Bericht zufolge mĂŒssen sich die Deutschen auf neue Corona-Maßnahmen fĂŒr Herbst und Winter einstellen.

MĂŒnchener U-Bahn: Kommt die Maskenpflicht abseits des Zugverkehrs im Herbst wieder?

Tornados, entwurzelte BĂ€ume und Hagelkörner groß wie TennisbĂ€lle: Unwetter trafen NRW und Rheinland-Pfalz schwer, in der Nacht zogen die StĂŒrme in den Osten. Mehrere Menschen wurden verletzt. Alle aktuellen Informationen im Newsblog. 

Eine Dachlatte steckt in der Windschutzscheibe eines parkenden Autos in Paderborn: Ein Tornado hat in dem Ort DĂ€cher abgedeckt und BĂ€ume entwurzelt.

Das Unwetter zieht ĂŒber Bayern: Nach heftigen Gewittern haben umgestĂŒrzte BĂ€ume die Bahngleise blockiert. Der Zugverkehr ist stark eingeschrĂ€nkt.

Unwetter in NĂŒrnberg (Archivbild): Heftige Gewitter haben in Teilen den Zugverkehr lahmgelegt.

Die Unwetterfront hat die Niederlande und Teile Deutschlands erreicht. Aufgrund von starken Gewittern fahren die ZĂŒge zwischen Köln und Amsterdam nur eingeschrĂ€nkt. Es gibt eine Umleitung.

Wartende Reisende am Hauptbahnhof in Köln (Archivbild): Passagiere mĂŒssen sich auf VerspĂ€tungen und AusfĂ€lle einstellen.

Schon wieder brennt es im Harz: Zwölf Feuerwehren kÀmpfen in Sachsen-Anhalt gegen die Flammen. Der Zugverkehr am Brocken kam zum Erliegen. Nun will auch die Politik reagieren.

Ein Polizeihubschrauber bringt Löschwasser: Rund 200 EinsatzkrÀfte der Feuerwehr waren im Einsatz.

Wegen eines Polizeieinsatzes war die Brandenburger BrĂŒcke in Leipzig gesperrt. Der unter der BrĂŒcke verkehrende Bahnverkehr musste gestoppt werden. Denn seit den frĂŒhen Morgenstunden befand sich eine Person auf der BrĂŒcke. 

Die Brandenburger BrĂŒcke in Leipzig (Archivbild): Die BrĂŒcke und der gesamte Zugverkehr unter ihr sind seit den frĂŒhen Morgenstunden gesperrt.

Nichts geht mehr: Eine technische Störung hat in den Niederlanden fast den gesamten Zugverkehr lahmgelegt. Inwiefern auch internationale ZĂŒge betroffen sind, ist noch nicht sicher.

Stillstand in den Niederlanden: Der Bahnverkehr ist dort weitestgehend zum Erliegen gekommen.

Wegen Rauchentwicklung an einem ICE zwischen Hamburg und Berlin ist der Zugverkehr auf der wichtigen Fernverkehrsstrecke am Donnerstag nur eingeschrÀnkt möglich gewesen. Seit dem ...

ICE

Nach dem tragischen S-Bahn-UnglĂŒck rollen in MĂŒnchen wieder alle ZĂŒge wie gewohnt. Bei dem Unfall im Februar gab es mehrere Verletzte und einen Toten.

FahrgĂ€ste steigen in eine S-Bahn in MĂŒnchen (Symbolbild): Der Zugverkehr lĂ€uft in MĂŒnchen wieder planmĂ€ĂŸig.

Ein Brand bremst den Zugverkehr auf der wichtigen Strecke zwischen Hamburg und Berlin aus – die Reparaturen werden wohl mehrere Tage in Anspruch nehmen. Es drohen AusfĂ€lle und VerspĂ€tungen. 

Ein ICE fÀhrt in den Bahnhof Dammtor in Hamburg ein (Archiv): Es droht ein Zugchaos.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website