Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Nach tödlichem Unfall auf A3 bei Köln: Weitere Betonplatten werden entfernt

Nach Unfall auf A3  

Mehrere Betonplatten werden demontiert

19.11.2020, 14:49 Uhr | dpa

Nach Unfall auf A3: Abbau weiterer Betonplatten

Nach dem tödlichen Betonplatten-Unfall auf der Autobahn 3 bei Köln hat am Donnerstagmorgen der Abbau von sechs weiteren Platten begonnen, die ebenfalls fehlerhaft befestigt sind. (Quelle: dpa) 

Nach tödlichem Unfall: Auf der Autobahn 3 bei Köln werden weitere Betonplatten abgebaut. (Quelle: dpa)


Nachdem eine Frau durch eine herunterfallende Betonplatte getötet wurde, sollen sechs weitere Platten entfernt werden. Sie sollen ebenfalls fehlerhaft befestigt sein.

Nach dem tödlichen Betonplatten-Unfall auf der A3 bei Köln sollen am Donnerstag sechs weitere Platten entfernt werden, die ebenfalls fehlerhaft befestigt sind. Die Arbeiten sollen am Morgen beginnen. Zwischen 9 und 15 Uhr sollen drei Spuren in eine Fahrtrichtung gesperrt werden, zwei Spuren bleiben frei.

Eine entfernte Betonplatte wird auf der A3 verladen: Nach dem tödlichen Unfall werden landesweit Lärmschutzwände untersucht.  (Quelle: dpa/Rolf Vennenbernd)Eine entfernte Betonplatte wird auf der A3 verladen: Nach dem tödlichen Unfall werden landesweit Lärmschutzwände untersucht. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa)

Die Betonplatte war am Freitag aus einer Schallschutzmauer heraus auf das Auto einer 66-jährigen Kölnerin gestürzt und hatte sie laut Obduktion erschlagen.

Bei der Untersuchung der benachbarten Platten kam heraus, dass weitere sechs 2007 ebenfalls regelwidrig festgemacht worden waren.

Laut Verkehrsministerium hatte man die zu groß geratenen Platten mit einer absichtlich improvisierten Konstruktion samt einer eingeschweißten Schraube angebracht. Die Schraube an der Unfallplatte riss.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal