Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Corona in Köln: Karl Lauterbach kritisiert Glühweinstände – "katastrophal"

"Ohne Maske und Abstand"  

Lauterbach nennt Kölner Glühweinstände "katastrophal"

06.12.2020, 10:26 Uhr | t-online

Corona in Köln: Karl Lauterbach kritisiert Glühweinstände – "katastrophal". Karl Lauterbach (SPD) blickt ernst (Archivbild): Er sieht die Glühweinstände in Köln sehr kritisch. (Quelle: imago images/Christian Spicker)

Karl Lauterbach (SPD) blickt ernst (Archivbild): Er sieht die Glühweinstände in Köln sehr kritisch. (Quelle: Christian Spicker/imago images)

Der in Köln lebende SPD-Politiker Karl Lauterbach sieht die vielen Glühweinstände in der Stadt kritisch. Auf Twitter machte er seinem Ärger nun Luft.

An vielen Orten in Köln gibt es derzeit Glühwein zum Mitnehmen zu kaufen – obwohl die Weihnachtsmärkte wegen der Corona-Pandemie abgesagt sind. Doch nun sorgen diese Glühweinstände für Ärger. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach teilte seine Beobachtung auf Twitter und kritisierte das Treiben an den Verkaufsständen. 

"Glühweinstände sind heute Abend voll im Einsatz", schrieb der SPD-Politiker am Samstagabend auf Twitter. "Im Belgischen Viertel zB stehen die Leute ohne Maske und Abstand mit Glühwein/Flaschenbier", mahnte er an. "Ordnungskräfte sehe ich keine." Lauterbach warnte: "Die heute Infizierten stecken nächste Woche andere an." Er fragt: "Ist es in anderen Städten ähnlich katastrophal?"

200 Personen bei Glühweinwanderung 

Im Tweet hat er einen Screenshot aus einem Text eingebettet, der eine "Glühwein-Map" bewirbt, mit zahlreichen Glühweinständen in ganz Köln.

Bereits am Freitagabend hat das Ordnungsamt eine "Glühweinwanderung" aufgelöst. 200 Personen hatten sich in Ehrenfeld versammelt, sich dann aber nicht vom Platz bewegt.

Der SPD-Gesundheitspolitiker hat sich immer wieder öffentlich für strenge Corona-Maßnahmen ausgesprochen. So brachte er auch einen Shopping-Verzicht vor Weihnachten ins Gespräch. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: