Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Autotür gegen Fahrradanhänger geschlagen – Kinder in Klinik

Unfall in Köln  

Autotür kracht in Fahrradanhänger mit Kindern

01.02.2021, 17:05 Uhr | t-online

Köln: Autotür gegen Fahrradanhänger geschlagen – Kinder in Klinik . Kinderfahrradanhänger(Symbolbild): In Köln wurden zwei Kinder in einem Fahrradanhänger verletzt. (Quelle: imago images/Müller-Stauffenberg)

Kinderfahrradanhänger(Symbolbild): In Köln wurden zwei Kinder in einem Fahrradanhänger verletzt. (Quelle: Müller-Stauffenberg/imago images)

In Köln sind zwei Kinder in einem Fahrradanhänger verletzt worden. Ein Radfahrer zog seine Söhne hinter sich her, als eine Autotür aufging – und gegen den Kinderanhänger krachte.

Ein Kölner war mit seinem Fahrrad und einem Kinderanhänger am Freitag auf dem Radweg der Kalk-Mülheimer-Straße in Köln unterwegs, als es zu einem Unfall kam. Dabei sind seine beiden Söhne im Alter von drei und fünf Jahren verletzt worden, wie die Polizei berichtet.

Eine Frau soll die Beifahrertür eines geparkten Autos geöffnet haben, um auszusteigen. Den Ermittlungen zufolge schlug die Autotür gegen den Kinderanhänger und traf den Dreijährigen am Kopf. Der Aufprall riss den Anhänger vom Fahrrad ab. Nach Aussagen des Vaters sollen beide Kinder angeschnallt gewesen sein, so die Polizei.

Die beiden Kinder kamen in ein Krankenhaus, wo sie nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen wurden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal