• Home
  • Regional
  • Köln
  • 61-jährigen Stand-Up-Paddler in Köln gefasst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild für einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild für einen TextDarum arbeitet Bruce Willis weiterSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Polizisten holen Stand-Up-Paddler vom Rhein

Von afp
Aktualisiert am 09.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Stand-Up-Paddler auf einem Fluss (Symbolbild); Polizisten haben den 61-jährigen von seinem Brett geholt.
Stand-Up-Paddler auf einem Fluss (Symbolbild); Polizisten haben den 61-jährigen von seinem Brett geholt. (Quelle: Manngold/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen Hochwassers ist der Rhein in Köln für Schiffe gesperrt. Ein 61-Jähriger war trotzdem auf dem Fluss unterwegs – auf einem Stand-Up-Paddle.

Mitten im Schneesturm hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen am Sonntag einen Stand-Up-Paddler vom Rhein geholt. Wie die Beamten am Montag mitteilten, bemerkten Passanten den Mann auf der Höhe von Köln auf dem hochwasserführenden Fluss, auf dem jegliche Schifffahrt derzeit komplett untersagt ist.

Ein Boot der Wasserschutzpolizei sichtete den lediglich mit einem Neoprenanzug bekleideten 61-Jährigen. Die Beamten überzeugte ihn davon, mit seinem Brett an Bord zu kommen.

Er wurde im Hafen von Köln-Deutz abgesetzt und erhielt eine Anzeige. Warum er die lebensgefährliche Fahrt machte, wollte er demnach nicht sagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei identifiziert mutmaßlichem Sexualstraftäter – weitere Ermittlungen
Von Michael Hartke
Von Carlotta Cornelius
PolizeiSchneesturm

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website