• Home
  • Regional
  • Köln
  • "Karneval in Köln": TV-Sendung mit Guido Cantz wird zum Quoten-Flop


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe im Gazastreifen angekündigtSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Kölner Karnevalssendung mit Guido Cantz wird zum Flop

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 16.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Moderator Guido Cantz in der Show "Karneval in Köln": Die Sendung hat ein Viertel weniger Zuschauer gehabt.
Moderator Guido Cantz in der Show "Karneval in Köln": Die Sendung hat ein Viertel weniger Zuschauer gehabt. (Quelle: Dirk Borm/WDR/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Anders als der Rosenmontagszug, fiel die traditionelle Karnevalssendung "Karneval in Köln 2021 – Der etwas andere Rosenmontag" nicht aus. Viele Zuschauer hat sie offenbar trotzdem nicht begeistert.

Fast so traurig wie ein Aschermittwoch: Die traditionelle Karnevalssendung zum Rosenmontag im Ersten hat diesmal eine extrem schlechte Einschaltquote erzielt. Die Show "Karneval in Köln 2021 – Der etwas andere Rosenmontag" mit Guido Cantz wollten gerade einmal 3,67 Millionen (11,9 Prozent) sehen. Die WDR-Sendung war wegen der Pandemie ohne Publikum aufgezeichnet worden. "Das ist doch keine Faasenacht. Das ist ne Trauerveranstaltung", kommentierte jemand auf Twitter eine Vorankündigung der ARD-Sendung aus Köln.


Rosenmontag in Köln zu Corona-Zeiten

Eine Jeckin am Rosenmontag mit Clownsnase auf der FFP2-Maske. Improvisiert und unter Einhaltung der Corona-Regeln lässt sich doch ein bisschen Karneval feiern.
Ein Miniaturkarnevalswagen, der einen Narren mit einer Trommel und einem Schild mit der Aufschrift "Einsamkeit ist so scheiße" zeigt, steht im Hänneschen-Theater.
+9

Im Vergleich zum Vorjahr, als die Corona-Krise noch in den Anfängen steckte und 4,87 Millionen zugeguckt hatten, sprang jeder vierte Zuschauer ab. Bereits am Freitag hatte die Fernsehfastnacht "Mainz bleibt Mainz" einen Tiefpunkt (5,07 Millionen) verzeichnet.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Größter Quotenhit in der Primetime war der ZDF-Krimi "Solo für Weiss" mit Anna Maria Mühe, den 5,41 Millionen (16,3 Prozent) einschalteten. Das RTL-Quiz "Wer wird Millionär?" kam auf 3,92 Millionen (12,0 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Höhner spielen in Wacken – und Metal-Fans singen mit
EinschaltquoteKarnevalTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website