Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln/Amsterdam: Brutale Geldüberfälle – Mutmaßlicher Drach-Komplize gefasst

Geldtransporter-Überfälle  

Mutmaßlicher Drach-Komplize in Amsterdam gefasst

31.03.2021, 13:45 Uhr | dpa

Köln/Amsterdam: Brutale Geldüberfälle – Mutmaßlicher Drach-Komplize gefasst. Polizisten und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma stehen neben einem Geldtransporter am Flughafen Köln-Bonn (Archivbild): Der Geldwagen war zuvor überfallen worden. (Quelle: dpa/Oliver Berg)

Polizisten und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma stehen neben einem Geldtransporter am Flughafen Köln-Bonn (Archivbild): Der Geldwagen war zuvor überfallen worden. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Die Polizei hat in Amsterdam einen mutmaßlichen Komplizen des Reemtsma-Entführers Thomas Drach festgenommen. Beide sollen einen Geldtransporter am Flughafen Köln-Bonn ausgeraubt haben. 

Nach dem früheren Reemtsma-Entführer Thomas Drach hat die niederländische Polizei einen weiteren Tatverdächtigen für drei Geldtransporter-Überfälle in Köln und Frankfurt am Main festgenommen. Südlich von Amsterdam sei am Montag ein vom Amtsgericht Köln ausgestellter Europäischer Haftbefehl vollstreckt worden, teilte die Kölner Polizei am Mittwoch mit. Bei dem Beschuldigten handele es sich um einen 52 Jahre alten Niederländer. Er habe bei der Festnahme in seiner Wohnung keinen Widerstand geleistet.

Der 52-Jährige soll nach Überzeugung von Staatsanwaltschaft und Polizei an dem Überfall am Flughafen Köln-Bonn am 6. März 2019 unmittelbar beteiligt gewesen sein und bei dem Überfall auf Geldboten in Frankfurt am 9. November 2019 Beihilfe geleistet haben.

Auslieferung nach Deutschland noch ungeklärt

Thomas Drach kommt nach seiner Auslieferung aus Argentinien im Jahr 2000 in Hamburg an (Archivbild): Dem 2013 entlassenen Entführer von Jan Philipp Reemtsma werden drei Überfälle auf Geldtransporter vorgeworfen. (Quelle: imago images/photo2000)Thomas Drach kommt nach seiner Auslieferung aus Argentinien im Jahr 2000 in Hamburg an (Archivbild): Dem 2013 entlassenen Entführer von Jan Philipp Reemtsma werden drei Überfälle auf Geldtransporter vorgeworfen. (Quelle: photo2000/imago images)

Die niederländische Justiz werde zeitnah über die Fortdauer der Haft auf Grundlage der erhobenen Tatvorwürfe entscheiden, so die Polizei Köln. Davon hänge ab, ob der 52-Jährige nach Deutschland ausgeliefert werden könne.

Der 60-jährige Drach war am 23. Februar in Amsterdam festgenommen worden. Er sitzt seitdem in Auslieferungshaft. Der in Erftstadt bei Köln geborene Drach wird verdächtigt, an den drei Geldtransporter-Überfällen beteiligt gewesen zu sein. Bei einer der Taten wurde ein Wachmann angeschossen und schwer verletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: