Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Terminpannen bei Impfung – Impfzentrum hatte geschlossen

Panne bei Buchung  

Kölner mit Terminen warteten vor geschlossenem Impfzentrum

17.05.2021, 15:08 Uhr | dpa

Köln: Terminpannen bei Impfung – Impfzentrum hatte geschlossen. Person vor dem Kölner Impfzentrum (Archivbild): Hier werden Kölnerinnen und Kölner gegen das Coronavirus geimpft. (Quelle: imago images/Future Image)

Person vor dem Kölner Impfzentrum (Archivbild): Hier werden Kölnerinnen und Kölner gegen das Coronavirus geimpft. (Quelle: Future Image/imago images)

Impftermine sind derzeit sehr gefragt: In Köln hatten mehrere Impfberechtigte einen Termin am Sonntag gesichert – doch das Impfzentrum hatte da gar nicht geöffnet. 

Im Kölner Impfzentrum hat es am Sonntag eine Panne bei der Terminvergabe für die Corona-Zweitimpfungen gegeben. Menschen hätten für den 16. Mai einen Termin bekommen, obwohl das Impfzentrum geschlossen hat, sagte eine Sprecherin der Stadt. Zuvor hatte WDR 2 berichtet.

"Es wurde Personal hingeschickt, um die Kontaktdaten aufzunehmen", sagte die Stadtsprecherin. Wie viele Menschen betroffen waren, war zunächst nicht klar. Alle Betroffenen bekämen aber einen neuen Termin für ihre Zweitimpfung.

Auch was genau bei der Buchung falsch gelaufen sein könnte, war am Sonntag noch nicht geklärt. Eigentlich habe das Impfzentrum sonntags geschlossen. Sonder-Öffnungszeiten gab es laut der Stadt zum Beispiel über Ostern, als in NRW kurzfristig 450.000 Astrazeneca-Impfdosen frei wurden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: