• Home
  • Regional
  • Köln
  • Bergisch Gladbach: Hoverboard setzt Wohnung in Brand


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextStarkregen: Keller vollgelaufenSymbolbild für einen TextSänger zum vierten Mal Vater gewordenSymbolbild für einen Text43 Studierende getötet – FestnahmeSymbolbild für einen TextReal-Star wechselt zu Manchester UnitedSymbolbild für einen TextSteffi Graf half Neffen aus AlkoholsuchtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für ein VideoKinder spielen mit Waffe – SchussSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Spielzeug setzt Wohnzimmer in Brand

Von t-online
Aktualisiert am 02.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Überreste des Hoverboards: Die Feuerwehr brachte das Gerät auf den Balkon.
Die Überreste des Hoverboards: Die Feuerwehr brachte das Gerät auf den Balkon. (Quelle: Feuerwehr Bergisch-Gladbach)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bergisch Gladbach hat ein Hoverboard Feuer gefangen und ein Wohnzimmer stark beschädigt. Die Feuerwehr musste über den Balkon in die Wohnung klettern.

Feueralarm im Mehrfamilienhaus: In einer Wohnung in Bergisch Gladbach hat ein Hoverboard angefangen zu brennen und für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, war sie zu dem Einsatz am Dienstagnachmittag ausgerückt.

Als die Feuerwehr an dem Haus eintraf, hatte sich bereits starker Rauch in der betroffenen Wohnung ausgebreitet. Die Bewohner hatten die Tür zum Wohnzimmer, in dem das Hoverboard brannte, geschlossen und waren geflohen. So sei der Brand nur auf das Wohnzimmer begrenzt geblieben. Auch die anderen Bewohner des Hauses hatten sich in Sicherheit gebracht.

Die Feuerwehrleute kletterten über den Balkon in die Wohnung, kühlten das Board herunter und brachten es auf den Balkon, wo sie es endgültig löschten. Das Wohnzimmer trug geringen Brand- und Wasserschaden davon, jedoch erheblichen Rauchschaden. Die Wohnung sei vorübergehend nicht bewohnbar, so die Feuerwehr.

"Durch das umsichtige Handeln der Bewohner und den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden", hieß es in einer Mitteilung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FDP-Politiker Gerhart Baum kritisiert eigene Partei als "Nein-Sager-Partei"
Bergisch GladbachFeuerwehr

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website