Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Unfall in Köln: Auto kracht in Harley Davidson – Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Köln  

Motorrad und Auto krachen ineinander – ein Schwerverletzter

11.06.2021, 11:41 Uhr | Vincent Kempf, t-online

Unfall in Köln: Auto kracht in Harley Davidson – Motorradfahrer schwer verletzt . Ein beschädigtes Motorrad: In Köln hat es einen Verkehrsunfall zwischen einer Harley Davidson und einem Auto gegeben. (Quelle: Vincent Kempf )

Ein beschädigtes Motorrad: In Köln hat es einen Verkehrsunfall zwischen einer Harley Davidson und einem Auto gegeben. (Quelle: Vincent Kempf )

In Köln kommt es auf dem Militärring zu Verkehrsbeeinträchtigungen – hier sind ein Auto und ein Motorrad zusammengekracht. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.

Gegen 8 Uhr am Freitag ist es in Köln an der Kreuzung Gleueler Straße und Militärring zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer war auf der Gleueler Straße stadteinwärts unterwegs, als er nach links auf den Militärring abbiegen wollte. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer. 

Die Harley Davidson hatte eine italienischer Zulassung. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt, sei jedoch nicht in Lebensgefahr. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Die Polizei sicherte die Spuren am Unfallort. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Militärring konnte nur in eine Richtung befahren werden, sodass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Verwendete Quellen:
  • Beobachtungen und Gespräche vor Ort

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal