Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Geldbote wurde mutmaßlich zweimal Opfer von Thomas Drach

Überfälle auf Geldtransporter  

Geldbote wurde mutmaßlich zweimal Opfer von Drach

14.06.2021, 16:00 Uhr | dpa

Köln: Geldbote wurde mutmaßlich zweimal Opfer von Thomas Drach. Ein Hubschrauber der Polizei landet auf dem Gelände der JVA Ossendorf (Archivbild): Drach wurde nach Köln ausgeliefert. (Quelle: dpa/Thomas Banneyer)

Ein Hubschrauber der Polizei landet auf dem Gelände der JVA Ossendorf (Archivbild): Drach wurde nach Köln ausgeliefert. (Quelle: Thomas Banneyer/dpa)

Thomas Drach ist in Köln inhaftiert, weil er an mehreren Überfälle auf Geldtransporter beteiligt gewesen sein soll. Nun kam heraus, dass bei den Überfällen ein Mann zweimal das Opfer war.

Bei zwei mutmaßlich von Reemtsma-Entführer Thomas Drach begangenen Überfällen auf Geldtransporter in Köln war derselbe Geldbote als Opfer beteiligt. Das bestätigte am Montag ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft.

Der Mann sei nie Beschuldigter gewesen, er sei Geschädigter, betonte der Sprecher. Zuvor hatte der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet.

Thomas Drach sitzt 2020 im Landgericht auf der Anklagebank (Archivbild): Ein Geldbote soll dem Angeklagten zweimal zum Opfer gefallen sein. (Quelle: dpa/Michael Probst/Pool)Thomas Drach sitzt 2020 im Landgericht auf der Anklagebank (Archivbild): Ein Geldbote soll dem Angeklagten zweimal zum Opfer gefallen sein.

Es geht um zwei Überfälle auf Geldtransporter in Köln in den Jahren 2018 und 2019. Drach wird zudem noch eine dritte Tat in Frankfurt am Main zur Last gelegt. Im vergangenen Monat war der 60-Jährige von den Niederlanden nach Deutschland ausgeliefert und in Köln inhaftiert worden. Drach hatte 1996 mit Komplizen den Hamburger Erben der Tabak-Dynastie, Jan Philipp Reemtsma, entführt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: