Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

FC-Manager Wehrle: "Werde nicht Seifert-Nachfolger"

Köln  

FC-Manager Wehrle: "Werde nicht Seifert-Nachfolger"

17.06.2021, 22:16 Uhr | dpa

FC-Manager Wehrle: "Werde nicht Seifert-Nachfolger". Alexander Wehrle

Alexander Wehrle, Kölns Finanz-Geschäftsführer. Foto: Lars Baron/Getty/Pool/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle hat dem Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln die Treue geschworen und explizit ausgeschlossen, neuer DFL-Chef werden zu wollen. "Ich hinterlege hier: Ich werde weder zum VfB Stuttgart wechseln, noch werde ich Nachfolger von Christian Seifert bei der Deutschen Fußball Liga", sagte Wehrle auf der digitalen Mitgliederversammlung des FC.

Wehrle, der seit Januar 2013 Finanz-Chef in Köln ist und einen Vertrag bis 2023 hat, war sowohl beim Liga-Rivale Stuttgart als auch bei der DFL gehandelt worden. Seit 2019 gehört er dem DFL-Präsidium an. Der im Sommer 2022 ausscheidende Liga-Boss Seifert wird wohl von einem Führungs-Duo ersetzt werden.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: