• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • Karneval geht weiter: Aber in abgespeckter Version


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąck-Chaos in D├╝sseldorfSymbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r ein VideoWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild f├╝r einen TextFerchichi ├╝ber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Karneval geht weiter: Aber in abgespeckter Version

Von dpa
27.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In K├Âln geht am Sonntag der Karneval weiter - doch wegen der Corona-Pandemie und des Kriegs in der Ukraine in deutlich reduziertem Umfang. Normalerweise w├╝rden am Karnevalssonntag die Schull- und Veedelsz├Âch durch die Stra├čen ziehen - aufgrund der Pandemie wurde das Spektakel aber erneut abgesagt. Den urspr├╝nglich geplanten Empfang des K├Âlner Kinderdreigestirns durch Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker (parteilos) im Rathaus hat die Stadt kurzfristig wegen der Ukraine-Krise gestrichen. Dennoch wird es in K├Âln einige Karnevals-Konzerte und Veranstaltungen geben und viele Jecken werden in den Kneipen feiern.

An Weiberfastnacht hatte der Stra├čenkarneval begonnen. Wegen des Kriegs in der Ukraine sagte das Festkomitee das Rosenmontagsfest mit Umzug durchs Stadion ab, stattdessen soll es seine Friedensdemo durch die Innenstadt geben.

K├Âln hat f├╝r die Karnevalstage das ganze Stadtgebiet zur sogenannten Brauchtumszone erkl├Ąrt. Das hei├čt, dass Jecken im gesamten ├Âffentlichen Raum unter 2G-plus-Bedingungen feiern d├╝rfen: Genesene oder zweifach Geimpfte brauchen also einen aktuellen negativen Test oder eine dritte Impfung (Booster). In Kneipen m├╝ssen auch Geboosterte einen aktuellen Schnelltest vorweisen.

Das Land Nordrhein-Westfalen hatte den St├Ądten f├╝r Karneval in der Corona-Schutzverordnung die Ausweisung gesicherter "Brauchtumszonen" mit 2G-plus-Regel erlaubt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lange Schlangen vor Sicherheitskontrollen zum Ferienstart
Von Greta Spieker
Von Carlotta Cornelius
Henriette RekerKarnevalUkraine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website