• Home
  • Regional
  • Köln
  • Unfall bei Siegburg: Zwei Teenager verbrennen in Transporter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland zahlt fällige Zinsschulden nichtSymbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Zwei Teenager verbrennen in Transporter

Von t-online, pb

Aktualisiert am 26.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Polizeieinsatz in NRW (Symbolfoto): Bei einem Unfall in der Nähe von Siegburg sind zwei Menschen ums Leben gekommen.
Polizeieinsatz in NRW (Symbolfoto): Bei einem Unfall in der Nähe von Siegburg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Justin Brosch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwerer Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen: Bei einem Unfall in der Nähe von Siegburg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Sie verbrannten in den Flammen des verunglückten Transporters.

Am frühen Samstagmorgen sind bei einem Verkehrsunfall in der Nähe vor Siegburg zwei junge Menschen in einem Auto verbrannt. Eine weitere Person konnte sich aus dem Autowrack retten, sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Zunächst hatte der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet.

Wie ein Mitarbeiter der örtlichen Polizei t-online am frühen Morgen bestätigt hatte, war auf der Wahnbachtalstraße in Richtung Siegburg ein Transporter mit offenbar hoher Geschwindigkeit zunächst von der Fahrbahn abgekommen – und dann in einen Baum gerast. Daraufhin geriet das Fahrzeug in Brand.

Zwei der Insassen konnten sich von ihren Vordersitzen nicht mehr befreien und verbrannten in dem Wrack. Der Nachrichtenagentur dpa sagte am Vormittag ein Sprecher, dass die beiden Verstorbenen 2005 geboren seien – also zum Zeitpunkt des Unfalls noch Teenager waren.

Wegen des Alters der Getöteten liege nahe, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besessen habe, sagte der Sprecher. Selbst wenn er mit begleitetem Fahren schon mit 17 Jahren ans Steuer gedurft hätte, hätte ja eine ältere Begleitperson mit im Auto sein müssen. Das sei aber nicht der Fall gewesen. Die Hintergründe dazu müssten später aufgeklärt werden. Zunächst habe die Polizei andere Prioritäten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Christian Neureuther mischt G7-Frauenrunde auf
Amelie Derbaudrenghien, Britta Ernst, Miriam Neureuther und Brigitte Macron: Die Frauen trafen sich zu einem sportlichen Ausflug.


Unfall bei Siegburg: Transporter geht in Flammen auf

Laut "Kölner Stadt-Anzeiger" ist die Wucht des Aufpralls wohl so stark gewesen, dass die Beifahrerseite vollständig eingedrückt und der Motor aus dem Motorraum gerissen wurde.

Eine dritte Person, so der Beamte zu t-online weiter, habe sich noch auf die Straße retten können. Laut "Express" sollen Zeugen des Crashs dem jungen Mann bei seiner Flucht aus dem brennenden Fahrzeug geholfen haben. Er befindet sich nun verletzt im Krankenhaus, soll jedoch außer Lebensgefahr sein.

Gegenüber dpa sagte ein Sprecher, dass man den jungen Mann noch nicht habe vernehmen können. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung als Unfallursache gebe es derzeit nicht.

Feuerwehren aus Siegburg und Kaldauen löschten am frühen Morgen das völlig ausgebrannte Fahrzeug, ein Notfallseelsorger war ebenfalls vor Ort. Unterstützung kam auch aus Köln: Ein Team der dortigen Verkehrsunfalluntersuchung rückte an, um die Unfallaufnahme zu übernehmen. Die Wahnbachtalstraße war am Morgen zwischenzeitlich in beide Richtungen voll gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Greta Spieker
Von Carlotta Cornelius
PolizeiSiegburgUnfallVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website