• Home
  • Regional
  • Mainz
  • 126 neue Infektionen - Inzidenz steigt leicht auf 20,6


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump muss unter Eid aussagenSymbolbild für einen TextFifa will WM-Start vorziehenSymbolbild für ein VideoBelugawal aus der Seine ist totSymbolbild für einen TextWarn-App: Farben sollen Impfstatus zeigenSymbolbild für ein VideoFlieger in Flammen: Passagiere entkommen Symbolbild für einen TextComeback von Bayern-Star rückt näherSymbolbild für ein VideoKrim: Bodenaufnahmen zeigen ZerstörungSymbolbild für einen TextRoyals sagen Einladung für George abSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Schlesinger meidet BefragungSymbolbild für einen Watson TeaserEklat bei Gabalier-Konzert in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

126 neue Infektionen - Inzidenz steigt leicht auf 20,6

Von dpa
09.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt leicht
Eine Corona-Impfung in Mainz. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild/Archiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist wieder leicht gestiegen: von 19,7 am Sonntag auf 20,6 am Montag, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mitteilte. Innerhalb eines Tages wurden demnach 126 neue Infektionen festgestellt (Montag: 14.10 Uhr). Damit kletterte die Zahl der im Labor bestätigten Coronavirus-Infektionen seit Beginn der Pandemie auf 158.582. Ein Mensch starb seit Sonntag im Zusammenhang mit der Infektion - damit sind es insgesamt 3912 Tote.

Aktuell sind in Rheinland-Pfalz laut LUA 2104 Menschen mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Auf die höchste Inzidenz kam den Angaben zufolge Frankenthal mit 63,6 vor Kaiserslautern mit 47,0. Am niedrigsten sind sie in Pirmasens (2,5) und der Südwestpfalz (4,2).

9169 Menschen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: 9160). Nach Zahlen des Divi-Registers der Intensivmediziner (Stand: Montag 14.19 Uhr) werden derzeit 23 Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung behandelt, 11 werden beatmet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
CoronavirusFrankenthalInzidenzKoblenz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website