• Home
  • Regional
  • Nürnberg
  • Rauchgasvergiftung: Wohnungsbrand in Nürnberg fordert drei Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextSchlagerstar wollte Song mit DFB-StarSymbolbild für ein VideoBär im Vollrausch aufgesammeltSymbolbild für einen TextTopklub schnappt sich Frankfurts KosticSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextFC-Trainer witzelt mit JugendwörternSymbolbild für einen Watson TeaserPocher-Wutrede: Ehefrau schreitet einSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Rauchgasvergiftung: Wohnungsbrand in Nürnberg fordert drei Verletzte

28.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Am Dienstagmorgen ist die Feuerwehr zu einem Brand in einer Wohnung an der Rothenburger Straße ausgerückt.
Am Dienstagmorgen ist die Feuerwehr zu einem Brand in einer Wohnung an der Rothenburger Straße ausgerückt. (Quelle: NEWS5 / Oßwald)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Dienstagmorgen ist in einer Wohnung an der Rothenburger Straße in Nürnberg Feuer ausgebrochen. Drei Bewohner kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

In einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Drei Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Gegen 5.20 Uhr am Dienstag wurden die Rettungsdienste über einen Brand alarmiert, der in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Die Polizei und die Feuerwehr evakuierten zuerst die Bewohner des Hauses und des Nachbarhauses an der Rothenburger Straße.

Die Berufsfeuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, wie es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken heißt. Kurze Zeit später wurde der Brand gänzlich gelöscht.

Schon bevor die Feuerwehr eintraf, konnten sich zwei Frauen laut Polizei aus der Wohnung retten und draußen in Sicherheit bringen. Weil der Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestand, wurden sie anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Gemeinsam mit einem Bewohner der darüber liegenden Wohnung.

Die Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen, um die Frage nach der Brandursache zu klären. Die Untersuchungen beginnen, sobald die Wohnung abgekühlt ist und wieder betreten werden kann. Wie hoch der Schaden ist, kann laut Polizei derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Rothenburger Straße war in beide Richtungen für rund eine Stunde gesperrt. Gegen 6.20 Uhr konnte die Sperrung in Richtung Stadt wieder aufheben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann stirbt auf A9 – Verkehrsbehinderungen
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
FeuerwehrMittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website