• Home
  • Regional
  • Nürnberg
  • Nürnberg Digital Festival: Das sind die Highlights im Programm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextDeutscher Wanderer stirbt in TirolSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextHertha löst Vertrag mit Torwart aufSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Digitalfestival in Nürnberg: Das sind die Highlights im Programm

  • Meike Kreil
Von Meike Kreil

Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 3 Min.
Vortrag zur Digitalisierung (Symbolbild): Das Digitalfestival lädt nicht mehr nur Nerds zur Diskussion.
Vortrag zur Digitalisierung (Symbolbild): Das Digitalfestival lädt längst nicht mehr nur Nerds zur Diskussion. (Quelle: Nürnberg Digitalfestival)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Digitalfestival in Nürnberg wird in 200 Veranstaltungen über Digitalisierung diskutiert. Wie kann sie im Einklang mit Gesellschaft und Umwelt gelingen?

Das Digitalfestival Nürnberg lädt zum Vernetzen und Austausch ein. Bis zum 14. Juli veranstalten über 100 Gastgeber mehr als 200 Veranstaltungen in sieben Städten der Region. Online oder in Präsenz oder beides. Neben Nürnberg, Fürth und Erlangen gibt es Vorträge unter anderem auch in Ansbach oder Neumarkt.

Thema wird alles sein, was nicht nur die digitale Szene bewegt: moderne Arbeitswelten, Home-Office, Diversität, Nachhaltigkeit und Mobilität. Das komplette Programm gibt es hier.

2012 hat alles angefangen. Die Web Week richtete sich damals an einen kleinen Kreis von Fachleuten. Beworben mit dem QR-Code, wusste damals noch niemand so recht etwas mit dem fremdartigen Strichcode etwas anzufangen, erinnert sich Geschäftsführer Ingo Di Bella während der Eröffnungs-Pressekonferenz. Heute, zehn Jahre später, sei das anders: Mittlerweile wüssten nicht mehr nur Nerds, was ein QR-Code ist. Die zehntägige Veranstaltung spreche heute die ganze Gesellschaft an. Seit den Anfängen habe sich viel in Sachen Digitalisierung getan, so Di Bella.

Digitalfestival Nürnberg stand fast vor dem Aus

Trotz allem Fortschritt gebe es aber auch Themen, die dem Experten nach wie vor Sorgen machten: Fake-News etwa oder Telegram-Gruppen, in denen ungeniert gehetzt werde. "Wir als Gesellschaft haben eine Verantwortung", sagt Di Bella. Es brauche eine Digitalisierung im Sinne der Gesellschaft und der Umwelt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das wäre der Todesstoß
Wladimir Putin bei einer Militärparade in St. Petersburg: Der Kremlherrscher pocht auf Nord Stream 2.


Beinahe habe die Veranstaltung diesmal vor dem Aus gestanden, so Di Bella. Sie werde rein ehrenamtlich gestemmt, "ohne Gewinnabsichten" und "ohne Puffer". Doch all die Unterstützung und der Zuspruch der Community haben es möglich gemacht, doch noch innerhalb kürzester Zeit die Eventreihe auf die Beine zu stellen.

Zur Eröffnung kam auch der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek. Gerade in der Pandemie habe man gesehen, wie wichtig die Digitalisierung sei. Doch dazu brauche es Mut. Er bekennt: "Wir haben kein Erkenntnisproblem, sondern ein Umsetzungsproblem." Digitalisierung müsse von allen Seiten mitgedacht werden. "Wir brauchen mehr Beinfreiheit, müssen mehr ausprobieren."

Digitalfestival Nürnberg: Das Programm

Eine Auswahl des Programms (teilweise kostenpflichtig):

  • "Communication Take-off: Ein Abend rund um Onlinekommunikation" vom Flughafen Nürnberg, 5. Juli ab 19 Uhr, Flughafen Nürnberg: Wie gelingt digitale Kommunikation? Das erklären Kommunikationsexperten, die es wissen müssen. Neben vielen weiteren Akteuren stellt auch t-online seine Strategie vor, wie das bundesweite Nachrichtenportal mit Lokaljournalismus in die Städte vordringen will. Es sind noch Plätze frei.
  • "Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit – Wird Präsenz zum Luxus?" vom Digitalministerium, 11. Juli ab 15.30, Germanisches Nationalmuseum: Erstmals ist das Bayerische Staatsministerium für Digitales mit einer Veranstaltung dabei: Ministerin Judith Gerlach diskutiert mit Vertretern von Wirtschaft und Politik über die Chancen und Herausforderungen. "Denn Digitalisierung ist nicht das, was passiert, sondern das, was wir gemeinsam daraus machen", erklärt sie vorab in einer Pressemitteilung.
  • "Satire-Spiel des Lebens: Humorvolle Reise durch die Arbeitswelt" von Erfolgsfaktor Frau, 5. Juli 2022, 17 Uhr, Technische Hochschule Nürnberg: Erlebe die digitale Arbeitswelt aus einer satirischen Genderperspektive. Komm mit auf eine heitere Reise und spiele dich in den Vorstand eines Digitalisierungsriesen - oder doch "nur" in die Teilzeit?
  • "Quiz Time" vom Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg, 9. Juli 2022 ab 18 Uhr, virtuell: Spaß an Quizfragen über Musik, Literatur oder Wissenschaft? Online mit anderen Quizbegeisterten gemeinsam knobeln – und nebenbei noch spielend die Englischkenntnisse verbessern.
  • "Hackday Gesundheit + Klima" vom Gesundheitsministerium, 6. Juli 2022 ab 9 Uhr, Nürnberg: Das Bayerische Gesundheitsministerium fordert die Teilnehmer zur Challenge heraus. Hilf den Menschen dabei, trotz der Folgen des Klimawandels gesund zu bleiben. Überzeugt Dein Konzept, gibt es einen Gewinn.
  • "Interaktive Ausstellung: Digitalisierung@Schaeffler" am 6. Juli 2022 ab 15 Uhr in Nürnberg: Der Digitalisierungs- und IT-Campus im Norden Nürnbergs öffnet seine Tore und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen: Digitale Lösungen, innovative Technologien und natürlich die smarten Köpfe dahinter.
  • "XR Day Nürnberg – Virtuelle Realitäten entdecken!" Wirtschaftsförderung der Stadt Nürnberg am 7. Juli 2022 ab 15 Uhr: Das frisch bezogene XR-Headquarter im Nürnberger Norden lädt zu einem vielseitigen Ausstellungs- und Vortragsprogramm.
  • "Escape Room", 7. bis 13. Juli 2022 ab 15:00 Uhr, Erlangen: Wie funktioniert ein Escape Room hinter den Kulissen? Die Macher geben Einblicke über ihre Mechaniken und Techniken. Rätseln erwünscht.
  • "Die Lage Live", Podcast am 7. Juli 2022 ab 19 Uhr, Nürnberg: Die Lage der Nation zählt zu den erfolgreichsten Podcasts in Deutschland. Einmal pro Woche analysieren der Journalist Philip Banse und der Jurist Ulf Buermeyer die politische Lage hierzulande und in der Welt – ausführlich, journalistisch und unterhaltsam.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
Erlangen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website