Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: 19-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextVermisste Schwangere: Ex-Freund im VisierSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen Text"Fastnacht in Franken" steht bevor – alles, was Sie wissen müssen

Fußgängerin von Auto erfasst – 19-Jährige schwer verletzt

Von t-online, krei

Aktualisiert am 15.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Am Nordostbahnhof in Nürnberg ist es zu einem schweren Unfall in den Morgenstunden gekommen.
Am Nordostbahnhof in Nürnberg ist es zu einem schweren Unfall in den Morgenstunden gekommen. (Quelle: vifogra)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine 19-Jährige wurde in Nürnberg von einem Auto erfasst, als sie die Straße überquerte. Es gibt viele offene Fragen.

Im morgendlichen Berufsverkehr ist es am Montag nahe des Nordostbahnhofs in Nürnberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer hat eine Fußgängerin angefahren. Die junge Frau erlitt nach ersten Angaben des Polizeipräsidiums Mittelfranken schwere Verletzungen.

Gegen 5.30 Uhr wollte die 19-Jährige die Kieslingstraße in südliche Richtung auf Höhe des Busbahnhofs überqueren. Hierbei wurde sie aus noch ungeklärter Ursache von einem in Richtung Äußere Bayreuther Straße fahrenden Skoda erfasst. Die junge Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken auf Nachfrage t-online erklärte. Ein Notarzt versorgte sie zunächst vor Ort. Rettungskräfte brachten die junge Frau anschließend in ein Krankenhaus.

Polizei bittet Öffentlichkeit um Mithilfe: Wer hat etwas gesehen?

Die Verkehrspolizei Nürnberg übernahm die Unfallaufnahme. Ein Gutachter wurde vor Ort hinzugezogen, in der Hoffnung, dass er Aufklärung bei den noch vielen offenen Fragen bringen kann, die die Polizei hat: "Wie kam es zu dem Unfall? Wo genau ging die 19-Jährige über die Straße, war dort ein Fußgängerüberweg?"

Die Kieslingstraße und Teile des Nordostbahnhofs waren für die Unfallaufnahme bis 8.15 Uhr für den Verkehr gesperrt. Zu einem größeren Verkehrschaos sei es laut Polizeisprecher nicht gekommen. Die Ermittler bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich telefonisch bei der entsprechenden Dienststelle der Polizei unter 0911/65831530 zu melden.

Der Artikel wurde am 15.11.22 gegen 8 Uhr aktualisiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Polizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wendung im Vermisstenfall: Ex-Freund im Visier der Ermittler
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website