Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Fürth: Unbekannte lösen Schrauben von Klettergerüst – Mädchen verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBeliebte Brauerei: "Müssen teurer werden"Symbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextBrauerei wirft Biere aus dem SortimentSymbolbild für einen TextSpur im Vermisstenfall: Wer kennt diese Pkw?Symbolbild für einen TextEhepaar in Zirndorf niedergestochenSymbolbild für einen TextIm Kinderzimmer wird’s politisch korrektSymbolbild für einen TextMänner locken Kinder mit SüßigkeitenSymbolbild für einen TextAufatmen in Nürnberg nach FestnahmeSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextÜberraschende Wendung nach Leichenfund

Unbekannte lösen Schrauben von Klettergerüst – Mädchen verletzt

Von t-online, krei

26.11.2022Lesedauer: 1 Min.
In Fürth hat sich ein Mädchen verletzt, nachdem es von einem Klettergerüst gestürzt war. Dort waren die Schrauben gelockert.
In Fürth hat sich ein Mädchen verletzt, nachdem es von einem Klettergerüst gestürzt war. Dort waren die Schrauben gelockert. (Quelle: Polizei Mittelfranken/Facebook)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf einem Spielplatz in Fürth ist ein Mädchen mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. An dem Klettergerüst hatten Unbekannte zuvor offenbar Schrauben gelockert.

Klettergerüst manipuliert: Ein Mädchen stürzte in die Tiefe. (Quelle: Glomex)

Eine Vierjährige ist aus zwei Metern Höhe von einem Klettergerüst auf einem Spielplatz in Fürth gefallen. Sie trug leichte Verletzungen davon. Bei einer Begutachtung im Anschluss stellte sich schließlich heraus, dass das Spielgerät mutwillig manipuliert wurde.

Der Vorfall hat sich bereits am 3. November, einem Montag, ereignet, wie die Polizei Mittelfranken nun in ihren sozialen Netzwerken mitteilte. Auf Facebook und Co. rief der Beitrag vergleichsweise viele Reaktionen hervor. Wer tut sowas, fragen sich die Nutzerinnen und Nutzer. Es herrscht Unmut und Unverständnis. Sie fordern mehr Sicherheit auf Spielplätzen. Einige wollen mehr Kontrollen durch die Stadt, manch anderer gar eine Videoüberwachung, um die Kinder besser schützen zu können.

Unbekannte lösten Schraubverbindungen an einem Klettergerüst

Ein oder mehrere Unbekannte hatten offenbar Schraubverbindungen an einem Klettergerüst gelöst. Auf dem Spielplatz im Südstadtpark im mittelfränkischen Fürth kam es Anfang November daraufhin zu dem Vorfall, den der oder die Täter so sehr provoziert hatten.

Die Manipulation wurde bei einer anschließenden Begutachtung festgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es gilt zu klären, wer oder was hinter der Tat steckt.

Fürth trifft außerdem Vorsichtsmaßnahmen. Wie die Polizei verkündet, hat das Grünflächenamt der Stadt "engmaschige" Kontrollen auf Spielplätzen im Stadtgebiet angekündigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • facebook.de: Polizei Mittelfranken (23.11.22)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Peter Maffay als Playmobil: Diese Promis sind auf der Spielwarenmesse in Nürnberg
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website