Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Unbekannte attackieren Männer mit Messer und Schlagstöcken


Schlagzeilen
Symbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen Text"Fastnacht in Franken" steht bevor – alles, was Sie wissen müssenSymbolbild für einen TextNetflix will keine "Drachenlord"-Doku

Attacke mit Messer und Schlagstöcken: 31-Jähriger notoperiert

Von dpa, krei

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht
Polizeiwagen (Symbolbild): Zwei Männer wurden am Mittwochabend in Nürnberg mit Messern und Schlagstöcken angegriffen. (Quelle: David Inderlied/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehrere Unbekannte haben zwei Männer angegriffen und verletzt, einer musste notoperiert werden. Die Mordkommission ermittelt und sucht nach Zeugen.

Die Täter sollen die 28 und 31 Jahre alten Männer am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr im Nürnberger Stadtteil Rennweg in der Geuderstraße vor einem Anwesen mit Messern und Schlagstöcken attackiert haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der 31-Jährige wurde mit schweren Verletzungen am Oberkörper im Krankenhaus notoperiert. Lebensgefahr war zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Der 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Nach der Tat flüchteten die unbekannten Angreifer den Angaben zufolge mit einem Auto mit Erlanger Kennzeichen in unbekannte Richtung. Eine großangelegte Fahndung blieb ohne Erfolg. Weshalb die Täter die zwei Männer angriffen, ist Gegenstand der Ermittlungen der Mordkommission.

Die Ermittler bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Angreifer oder das von ihnen genutzte Fahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 bei dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken (1.12.22)
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wendung im Vermisstenfall: Ex-Freund im Visier der Ermittler
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website