Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Lkw-Fahrer erfasst Radfahrerin beim Abbiegen – Frau stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBeliebte Brauerei: "Müssen teurer werden"Symbolbild für einen TextSpur im Vermisstenfall: Wer kennt diese Pkw?Symbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextBrauerei wirft Biere aus dem SortimentSymbolbild für einen TextIm Kinderzimmer wird’s politisch korrektSymbolbild für einen TextEhepaar in Zirndorf niedergestochenSymbolbild für einen TextAufatmen in Nürnberg nach FestnahmeSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextMänner locken Kinder mit SüßigkeitenSymbolbild für einen TextÜberraschende Wendung nach Leichenfund

Lkw-Fahrer erfasst Radfahrerin beim Abbiegen – tödliche Verletzungen

Von t-online, krei

Aktualisiert am 09.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Am Donnerstagnachmittag ist es in Nürnberg zu einem tödlichen Unfall mit einer Radfahrerin gekommen.
Am Donnerstagnachmittag ist es in Nürnberg zu einem tödlichen Unfall mit einer Radfahrerin gekommen. (Quelle: ToMa/Grau)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tödlicher Verkehrsunfall in Nürnberg: Eine Radfahrerin stirbt nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw in der Südstadt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Großeinsatz vor der Peterskirche in Nürnberg: Ein Fahrer eines Lastwagens hat am Donnerstagnachmittag beim Abbiegen eine Fahrradfahrerin erfasst. Diese erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Die Frau war nach Angaben der Polizei gegen 14.40 Uhr am Donnerstagnachmittag auf dem Radweg der Regensburger Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. Ein ebenfalls auf der Regensburger Straße in gleicher Richtung fahrender Lkw-Fahrer wollte kurz hinter der Kreuzung zur Hainstraße in eine Grundstückseinfahrt einbiegen. Dort kam es zu dem folgenschweren Unfall. Der 53-jährige Fahrer des mit Heizöl beladenen Tanklasters erlitt einen Schock.

Regensburger Straße war stadteinwärts gesperrt

Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken nach ersten Erkenntnissen auf Nachfrage von t-online. Die Polizei bat, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Es staute sich im Feierabendverkehr in dem Bereich um die Peterskirche, eine Spur konnte bald wieder freigegeben werden. Zunächst war die Regensburger Straße komplett in Richtung Innenstadt gesperrt. Einsatzkräfte schirmten den Unfallort mit Planen ab.

Die Verkehrspolizei war vor Ort, um den Unfall aufzunehmen. Um die Unfallursache zu klären, hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth außerdem einen Gutachter angefordert.

Der Artikel wurde am 9.12.22 gegen 8 Uhr aktualisiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Telefonat mit Pressestelle der Polizei Mittelfranken
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken vom 8.12.22
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wenn im Spielzeug geheime Botschaften stecken
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizeiUnfallVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website