t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Feiermeier ist insolvent – so geht es weiter


Nürnberger Unternehmen
Beliebter Faschingskostüm-Verkäufer ist insolvent

Von t-online, pb

21.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 100087766Vergrößern des BildesEine Filiale von "Feiermeier": Das Nürnberger Unternehmen hat gleich mehrere Filialen in Franken und ganz Bayern betrieben (Archivbild). (Quelle: Steffi Adam via www.imago-images.de/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Nürnberger Unternehmen steckt in finanziellen Nöten: Wie geht es weiter mit Bayerns beliebtem Party-Ausstatter?

Die bekannte Einzelhandelskette "Feiermeier", die seit mehr als 20 Jahren allerlei für Partys und auch Kostüme für den Fasching verkauft, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Die Anwaltskanzlei Pluta hat die Abwicklung des nun folgenden Prozesses übernommen, als Insolvenzverwalter wurde der Restrukturierungsexperte Daniel Barth eingesetzt.

In einer Mitteilung erklärte die Kanzlei, dass der Geschäftsbetrieb weiterlaufen solle. Auch die Löhne der 87 Mitarbeiter seien durch das Insolvenzgeld gesichert.

"Feiermeier" betreibt derzeit neun Filialen in ganz Bayern, darunter sind Standorte in Nürnberg, Augsburg, München, Ingolstadt, Regensburg und Würzburg. Zuletzt seien die Umsätze des Party-Ausstatters immer weiter zurückgegangen. Der Einzelhandel hat seit Jahren mit der Konkurrenz des Online-Handels stark zu kämpfen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • feiermeier.de: Über das Unternehmen
  • pluta.net: Pressemitteilung vom 20.02.2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website