t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

1. FC Nürnberg: Fans greifen Bus von Eintracht Braunschweig an


Polizei ermittelt
Clubfans greifen vor Spiel Anhänger der Gäste an

Von dpa
Aktualisiert am 04.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Die Nürnberger Fans machen sich für Gertjan Verbeek stark.Vergrößern des BildesFans des 1. FC Nürnberg (Archivbild): Mehrere Clubanhänger sollen vor dem Spiel am Samstag Gästefans angegriffen haben. (Quelle: Bernd Müller/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Vor einem Zweitligaspiel in Nürnberg schlägt Hass in Gewalt um. Anhänger des FCN attackieren einen Fanbus des Gegners.

Fußballfans haben in Nürnberg einen Bus mit Fans eines rivalisierenden Teams angegriffen und beschädigt. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, ereignete sich der Vorfall vor der Zweitliga-Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig am Samstag.

Aus einer Gruppe von rund 80 Nürnberger Anhängern heraus hätten zwischen fünf und zehn bislang unbekannte Täter Flaschen auf den Bus der Gästefans geworfen. Die Frontscheibe des Busses sei dadurch beschädigt worden. Zudem schlugen die Täter einen Außenspiegel des Busses ab. Verletzt wurde niemand.

In dem Doppeldeckerbus befanden sich während des Vorfalls den Angaben nach mehrere Dutzend Menschen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Landfriedensbruchs und Sachbeschädigung aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website