Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: 18-jähriger BMW-Fahrer baut Unfall und heizt davon

Heckantrieb unterschätzt  

18-jähriger BMW-Fahrer baut Unfall und heizt davon

06.08.2020, 16:46 Uhr | t-online

Nürnberg: 18-jähriger BMW-Fahrer baut Unfall und heizt davon. Reifenspuren auf Asphalt (Symbolbild): In Nürnberg hat ein 18-Jähriger den Heckantrieb seines BMWs unterschätzt. (Quelle: imago images/Mario Hösel)

Reifenspuren auf Asphalt (Symbolbild): In Nürnberg hat ein 18-Jähriger den Heckantrieb seines BMWs unterschätzt. (Quelle: Mario Hösel/imago images)

Ein junger Fahranfänger hat einen Unfall in Nürnberg gebaut. Offenbar hatte er seinen BMW nicht unter Kontrolle. Nach dem Unfall flüchtete er zunächst.

In Nürnberg hat ein 18-jähriger Fahranfänger offenbar den Heckantrieb seines BMWs unterschätzt. Er baute beim Abbiegen einen Unfall. Der junge Mann entfernte sich von der Unfallstelle und fuhr mit dem schrotten Pkw weiter.

Wie die Polizei mitteilte, war der 18-Jährige auf der Hals-Kalb-Straße unterwegs. Er wollte nach rechts in die Karl-Steigelmann-Straße abbiegen und verlor wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle – "das Heck brach aus und das Auto drehte sich um 180 Grad", hieß es. Er zerstörte dabei eine Fahrradständer-Anlage.

Nachdem er mehrere Hundert Meter weitergefahren war, stellte er sein Fahrzeug in der Nähe des Stadions ab. Als die Polizei vor Ort eintraf und nach dem flüchten Unfallfahrer fahnden wollte, kam der 18-Jährige auf die Beamten zu und stellte sich. 

Der Fahranfänger muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Der Schaden an den Fahrradständern beläuft sich auf etwa 3.000 Euro, am BMW etwa 1.500 Euro.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal