Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Astronaut grüßt fränkische Heimat mit Tweet aus dem All

Tweet aus dem All  

Astronaut grüßt frühere fränkische Heimat mit Foto

24.06.2021, 16:26 Uhr | dpa

Nürnberg: Astronaut grüßt fränkische Heimat mit Tweet aus dem All. Shane Kimbrough (vorne) und Thomas Pesquet arbeiten an der Solaranlage der Internationalen Raumstation ISS (Archivbild): Der US-Amerikaner hat in seiner Kindheit in Franken gelebt. (Quelle: dpa/Nasa)

Shane Kimbrough (vorne) und Thomas Pesquet arbeiten an der Solaranlage der Internationalen Raumstation ISS (Archivbild): Der US-Amerikaner hat in seiner Kindheit in Franken gelebt. (Quelle: Nasa/dpa)

"Hallo Nürnberg, Deutschland!" – mit diesen Worten hat ein Astronaut ein Foto seiner einstigen Heimat aus dem All auf Twitter geteilt.

Ein Astronaut der Nasa hat auf Twitter seine frühere Heimat nahe Nürnberg mit einem Schnappschuss aus dem All gegrüßt. "Hallo Nürnberg, Deutschland!", schrieb der US-Amerikaner Shane Kimbrough am Donnerstag.

Die Frankenmetropole sei eine schöne Stadt, die unter anderem für ihren Weihnachtsmarkt bekannt sei.

Er selbst habe von seinem sechsten bis neunten Lebensjahr ganz in der Nähe, in Herzogenaurach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) gelebt und viel von der Gegend mitbekommen. Der 54-Jährige ist derzeit auf der internationalen Raumstation ISS, wo er neue Sonnenkollektoren installiert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Shane Kimbrough auf Twitter

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: