Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Mieter geht mit Baseballschläger auf Handwerker los

Versuchter Raub  

Nürnberger Mieter geht mit Baseballschläger auf Handwerker los

19.07.2021, 13:58 Uhr | dpa

Nürnberg: Mieter geht mit Baseballschläger auf Handwerker los. Ein Streifenwagen der bayerischen Polizei (Symbolbild): In Nürnberg wollte ein Mann einen Handwerker berauben. (Quelle: imago images/IPA-Photo)

Ein Streifenwagen der bayerischen Polizei (Symbolbild): In Nürnberg wollte ein Mann einen Handwerker berauben. (Quelle: IPA-Photo/imago images)

In Nürnberg wollte ein Mann einen Heizungstechniker mit einem Baseballschläger schlagen – weil er ihm den Generalschlüssel nicht geben wollte. Jetzt wird gegen den Angreifer ermittelt.

Ein Mann ist in einem Nürnberger Mietshaus mit einem Baseballschläger auf einen Heizungstechniker losgegangen. Der Techniker habe in der Wohnung im Stadtteil Kornburg am Freitag gegen 13 Uhr die Heizung repariert und einen Generalschlüssel dabei gehabt, teilte die Polizei am Montag mit. Der 47 Jahre alte Bewohner habe den Handwerker aufgefordert, ihm den Schlüssel zu geben. Als der 28-Jährige das verweigerte, soll der Mieter mit einem Baseballschläger nur knapp den Kopf des Technikers verfehlt haben.

Dieser flüchtete aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten schließlich den Baseballschläger sicher und leiteten Ermittlungen gegen den Angreifer wegen schweren Raubes ein. Warum dieser dem Heizungstechniker den Generalschlüssel abnehmen wollte, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: