Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Polizisten retten Zehnjährige vor dem Verbluten

Lebensgefährliche Verletzung  

Polizisten retten Zehnjährige vor dem Verbluten

13.08.2021, 12:03 Uhr | t-online

Nürnberg: Polizisten retten Zehnjährige vor dem Verbluten. Das Innere eines Rettungswagens (Symbolbild): In Nürnberg hat sich ein zehnjähriges Mädchen eine lebensgefährliche Schnittverletzung zugezogen. (Quelle: imago images/Political Moments)

Das Innere eines Rettungswagens (Symbolbild): In Nürnberg hat sich ein zehnjähriges Mädchen eine lebensgefährliche Schnittverletzung zugezogen. (Quelle: Political Moments/imago images)

Ein Mädchen aus Nürnberg hat sich bei einem Unfall zu Hause den Oberschenkel aufgeschlitzt. Eine Polizeistreife traf offenbar gerade noch rechtzeitig ein.

In Nürnberg hat beherztes Eingreifen einer Polizeistreife einem Mädchen möglicherweise das Leben gerettet. Das teilte die Polizei mit. Demnach hatte sich ein zehnjähriges Mädchen am Donnerstag in einer Wohnung im Stadtteil Veilhof eine lebensgefährliche Schnittverletzung zugezogen.

Demnach war sie wohl in eine Glasscheibe getreten, als sie die Zimmertür mit dem Fuß öffnen wollte. Dabei schnitt sie sich in den Oberschenkel. Nach einem Notruf traf eine Polizeistreife nach wenigen Minuten am Ort des Unfalls ein. Die Zehnjährige war zu dem Zeitpunkt bereits bewusstlos.

Nürnberger Polizei leistet Erste Hilfe

Die Polizeibeamten hätten umgehend Erste Hilfe geleistet und versucht, die Blutung zu stoppen, heißt es weiter. Der Rettungsdienst konnte das Mädchen schließlich stabilisieren und in ein Krankenhaus bringen. Dort wurde das Mädchen notoperiert und schwebt nun nicht mehr in Lebensgefahr.

Nach Einschätzung der behandelnden Ärzte hätten die sofortige Ersthilfe und Zusammenarbeit aller Rettungskräfte dem Kind das Leben gerettet, so die Polizei. Die Mutter erlitt einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden. Weitere Angehörige wurden psychologisch betreut.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: