t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Riesenfund – Zoll Nürnberg findet 150 Kilo Marihuana zwischen Trockenfrüchten


Zoll entdeckt 150 Kilo Marihuana auf Laster

Von t-online
Aktualisiert am 18.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Säcke auf der Ladefläche eines Lastwagens bei Nürnberg. Beamte fanden hier Marihuana im Gesamtgewicht von 150 Kilogramm.Vergrößern des BildesSäcke auf der Ladefläche eines Lastwagens bei Nürnberg. Beamte fanden hier Marihuana im Gesamtgewicht von 150 Kilogramm. (Quelle: Hauptzollamt Nürnberg/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Nürnberg wollte ein Lkw-Fahrer einer Zollkontrolle entkommen – weil er 150 Kilogramm Marihuana auf seiner Ladefläche hatte. Nun sitzt er in U-Haft.

Das Hauptzollamt Nürnberg hat 150 Kilogramm Marihuana sichergestellt, das auf einem Lastwagen zwischen Trockenfrüchten versteckt war. Wie der Zoll am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits Ende Juli.

Ein aus Südeuropa kommender Lkw wurde damals demnach von Beamten auf der A3 bei Nürnberg-Mögeldorf zur Kontrolle ausgewählt. Der Fahrer habe allerdings versucht, sich der Kontrolle zu entziehen. Der Zoll habe dreimal versucht, den Fahrer zu stoppen, bis er endlich anhielt, heißt es in der Mitteilung.

Der Lkw wurde schließlich auf dem Gelände des Flughafens mit Rauschgiftspürhunden und einer Röntgenanlage für Fahrzeuge kontrolliert. Zwischen 17 Tonnen Trockenfrüchten kamen 150 Kilogramm Marihuana in Säcken verpackt zum Vorschein.

Gegen den 26-jährigen Fahrer wurde laut der Mitteilung ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website