t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Aktion "Impfen vor Ort" kommende Wochen in Nürnberg


Impfen ohne Anmeldung
Nürnberg bietet Impfaktionen in Stadtteilen an

Von t-online
18.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Vorbereitung einer Impfung (Symbolbild): In Nürnberg gibt es nun wieder ein Angebot in den Stadtteilen.Vergrößern des BildesVorbereitung einer Impfung (Symbolbild): In Nürnberg gibt es nun wieder ein Angebot in den Stadtteilen. (Quelle: Sylvio Dittrich/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie bietet Nürnberg kommende Woche eine Impfaktion in den Stadtteilen an. Angeboten wird die Impfung an mehreren Tagen an verschiedenen Stellen.

Die Stadt Nürnberg bietet zusätzliche dezentrale Corona-Impfungen ohne Termin in den Stadtteilen an. Das hat die Rathausverwaltung in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Demnach macht die Aktion "Impfen vor Ort" ab kommender Woche an verschiedenen Orten Station.

Ab Montag ist „Impfen vor Ort“ demnach im Einkaufszentrum Franken-Center in Langwasser. Geimpft wir montags bis samstags von 9.30 bis 18 Uhr, Mittagspause ist von 13 bis 13.30 Uhr. Weiterhin geimpft wird auch im Mercado-Einkaufszentrum von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr mit Pause.

Impfaktion in Nürnberg in den Stadtteilen

Am Montag ist ein Impfteam in der Caritas-Straßenambulanz aktiv. Von 12 bis 15.30 Uhr wird hier ohne Termin geimpft. Am Freitag und Samstag sind mobile Impfteams im Nachbarschaftshaus Gostenhof aktiv. Die Teams impfen durchgehend von 9.30 bis 18 Uhr.

Am Freitag berät um 14 Uhr zudem Dr. Petra Gassong-Yildiz, Hausärztin aus dem Stadtteil, unverbindlich zu allen Fragen rund ums Impfen. Übersetzungen ins Griechische und Türkische sind möglich.

In den Faschingsferien macht „Impfen vor Ort“ Station im Kinder- und Jugendhaus Glockenhof, geimpft werden Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Am Samstag, 5. März, gibt es zudem Impfungen in der Türkisch-Islamischen Gemeinde Ditib.

Corona: Impfen ohne Anmeldung in Nürnberg

„Impfen vor Ort“ gibt es zudem von Montag, 7. März, bis Samstag, 19. März, in der Peterskirche, am Freitag, 11. März, und Freitag, 18. März, sind die Nachmittage reserviert für Familienimpfungen.

Neben den dezentralen Aktionen gibt es die Impfungen weiter in den Impfstellen in der Großreuther Straße 115b (einstige Kfz-Zulassungsstelle), in der Südlichen Fürther Straße 14 (ehemaliges N-Ergie-Kundencentrum) sowie in der Winklerstraße 22 (Feuerbachsaal der Industrie- und Handelskammer IHK).

Diese Impfstellen haben von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nötig, entweder online über das Registrierungsportal BayIMCO (www.impfzentren.bayern) oder über die Telefonhotline 0911/14898245. In der Impfstelle Großreuther Straße 115 b gibt es auch ohne Termin eine Impfung, täglich von 9 bis 12 Uhr.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website