Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

Eishockey-Profi der Augsburger Panther spielt DEL-Playoffs mit Fußbruch

Für den Traum vom Titel  

Eishockey-Profi spielte mehrfach mit gebrochenem Fuß

18.04.2019, 14:48 Uhr | sid

Eishockey-Profi der Augsburger Panther spielt DEL-Playoffs mit Fußbruch. Für den Traum vom Titel: Der Augsburger Thomas Holzmann trotze den Schmerzen. (Quelle: imago images/Jan Hübner)

Für den Traum vom Titel: Der Augsburger Thomas Holzmann trotze den Schmerzen. (Quelle: Jan Hübner/imago images)

Für den Traum vom Meistertitel hat Thomas Holzmann den Schmerz überwunden. Trotz einer schweren Verletzung lief der Stürmer der Augsburger Panther in den Halbfinalspielen der DEL auf.

Thomas Holzmann von den Augsburger Panthern hat die letzten Spiele im Play-off-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen Red Bull München mit einem Mittelfußbruch absolviert. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Der Stürmer wurde bereits operiert.

Holzmann sei "in enger Absprache mit dem Trainerteam und der medizinischen Abteilung auf eigenen Wunsch" trotz der Verletzung aufgelaufen, teilten die Panther mit.


Bei optimalem Heilungsverlauf könne Holzmann die Vorbereitung zur nächsten Saison in sechs Wochen aufnehmen. Augsburg war in der Serie gegen den Meister im entscheidenden siebten Spiel gescheitert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: