Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Sitzt Vettel bald hinter Glas? Diskussion um die Cockpithaube

...

Diskussion um die "hässliche" Cockpithaube

06.12.2012, 09:19 Uhr | t-online.de

Formel 1: Sitzt Vettel bald hinter Glas? Diskussion um die Cockpithaube. Noch sitzt Sebastian Vettel im offenen Cockpit. (Quelle: imago)

Noch sitzt Sebastian Vettel im offenen Cockpit. (Quelle: imago)

Sitzt Sebastian Vettel bald unter der Haube? Wie bereits in den Vorjahren wird auch nach dieser Formel-1-Saison heiß über die Einführung von Cockpithauben diskutiert. Diese sollen den Fahrer im Falle eines Unfalls vor herumfliegenden Teilen schützen. Nahrung erhält die Diskussion durch den Startunfall beim Rennen in Belgien, als Romain Grosjean mit seinem Lotus abhob und den Kopf des Ferrari-Piloten Fernando Alonso nur um wenige Zentimeter verfehlte.

Ein geschlossenes Cockpit soll dieses Risiko ausschließen. Doch die Sicherheitshaube ist bei den Fahrern höchst umstritten. Für Vettel spielt laut "motorsport-total.com" vor allem die Ästhetik eine große Rolle: "Wenn man auf unsere Autos eine Kuppel schrauben würde, würde es unheimlich hässlich aussehen", findet der frischgebackene Champion.

Noch viele Fragen offen

Als überzeugter Gegner der Hauben möchte sich Vettel aber auch nicht verstanden wissen. "Gerade in der Situation mit Alonso hat nicht viel gefehlt und letzten Endes ist man dann dankbar dafür, wenn man den Schutz hat", sagte der 25-Jährige.

Noch ist auch nicht klar, wie so eine Hauben-Lösung aussehen könnte. Es gibt noch jede Menge offene Fragen: Welches Material wird eingesetzt? Kann der Fahrer im Notfall schnell genug aus dem Auto aussteigen? Was ist mit der Sicht, wenn es regnet? Erst wenn diese Punkte geklärt sind, dürfte sich die Haltung der Piloten ändern. Bislang hat sich laut "motorsport-total.com" keiner der Fahrer eindeutig für die Einführung einer Cockpithaube ausgesprochen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Würden Sie die Einführung einer Cockpithaube begrüßen?

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018